Arthritis der Hände – Behandlungsmethoden

Erfahren Sie, wie Handarthritis behandelt wird. Ursachen und charakteristische Anzeichen der Krankheit. Diagnose Foto + Video.
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Während des gesamten Lebens sind menschliche Gelenke regelmäßig sehr hohen Belastungen ausgesetzt. Wenn der Besitzer als Ganzes mit der Gesundheit einverstanden ist, wird er höchstwahrscheinlich keine wesentlichen Konsequenzen spüren.

Arthritis-Handbehandlung

Außerdem können Sie bei Vorliegen entsprechender Veranlagungs- und Provokationsfaktoren auf eine so schwere und unangenehme Erkrankung wie Arthritis der Hände stoßen. Darüber hinaus verschärft sich die Situation, wenn sich eine Person darauf spezialisiert hat, Arbeiten auszuführen, bei denen die Hände stark belastet werden. Fügt dem Feuer und dem Alter Öl hinzu.

Arthritis tritt häufig bei älteren Menschen auf

Zu den charakteristischsten Anzeichen von Arthritis der Hände zählen Schwellungen und Schmerzen in den betroffenen Bereichen, verminderte Beweglichkeit und Deformation. Nachdem Sie die folgenden Informationen überprüft haben, werden Sie detaillierter über die Merkmale der Manifestation der Krankheit, die Ursachen ihres Auftretens, die Diagnosemethoden und die Behandlungsmethoden informiert.

Schema gesunder und arthritischer Gelenke

Arthritis an den Fingern – Schema

Grundlagen zu Krankheiten

Hände – ein komplexes „Werkzeug“ in der Struktur, das häufiger als andere verschiedenen Belastungen und Beschädigungen ausgesetzt istErwartungen, Verletzungen und andere Störungen, die zum Ausbruch und späteren Fortschreiten der Arthritis führen können.

Handbelastung ist eine der Ursachen für Arthritis

Im Kern handelt es sich um eine Entzündung, die alle Gelenke des menschlichen Körpers betreffen kann. Am häufigsten wird die Pathologie sowohl im Bereich der Hände als auch der Finger diagnostiziert. Gemäß der gemittelten Statistik wird die Krankheit mehr als dreimal häufiger bei Patienten als bei Männern festgestellt.

Arthritis tritt häufiger bei Frauen auf

Trotz seiner Schwere kann Arthritis der Hände in vielen Fällen behandelt werden. In den allermeisten Fällen ist eine vollständige Beseitigung nicht möglich – bei einer solchen Abweichung besteht die Hauptaufgabe darin, die charakteristischen Begleitsymptome zu beseitigen.

Erinnern Sie sich an zwei einfache Regeln:

      

  • Gehen Sie zum Arzt, wenn Sie die ersten Anzeichen von Arthritis bemerken (und wenn Sie eine erbliche Veranlagung haben, konsultieren Sie regelmäßig einen Spezialisten, auch wenn es keine erkennbaren Probleme gibt);
  •   

  • nicht selbst behandeln. Jede Art von Volksheilmittel kann als sinnvolle Ergänzung zu einer speziellen Behandlung angesehen werden. Es ist verboten, sie ohne vorherige Absprache mit einem Arzt zu verwenden.

Vergessen Sie nicht, einen Arzt aufzusuchen.

Ursachen für die Entstehung der Krankheit

KVerschiedene Auslöser können Arthritis verursachen. Über sie in der Tabelle.

Tabelle. Ursachen von Arthritis der Hände

Ursachen Erklärungen
Allgemeine Stoffwechselstörungen Vertreter der älteren Altersgruppe sind anfälliger für sie. Zu den auslösenden Faktoren zählen folgende Punkte:

– Funktionsstörung von Organen und endokrinen Drüsen;

– verschiedene Arten von Mikrotrauma;

– Berufskrankheiten.

Infektionen Viele Menschen sind überrascht, aber selbst solche „weltlichen“ Krankheiten wie SARS und Grippe können zu Arthritis führen. Diese Liste enthält auch die folgenden Elemente:

Es gibt Fälle, in denen die unkontrollierte Aktivität von Streptokokken und Staphylokokken zum Auftreten der Krankheit führte.

Verletzungen Verletzungen aller Art, übermäßige Belastung, Blutergüsse usw. – All dies kann möglicherweise zu Arthritis führen.
Genetische Veranlagung Die Fragen der Vererbung führen immer noch zu heftigen Diskussionen unter Vertretern der Medizin. Es gibt keine zuverlässigen Informationen zu diesem Moment. Darüber hinaus sind sich fast alle Ärzte darüber einig, dass ein Facharzt für Arthritis bei einer nahe verwandten Person aufgesucht werden muss.
Zusätzliche Voraussetzungen Als solches ist zunächst Folgendes zu beachten:

– allgemeine Schwächung des Immunsystems.

Am häufigsten diagnostizierte Krankheiten

Tatsächlich gibt es ungefähr eineinhalbhundert Varianten der untersuchten Krankheit. Die Tabelle enthält Informationen zu den am häufigsten verwendeten.

Tabelle. Häufige Arten von Arthritis

Sorten Beschreibung
Diese Form ist gekennzeichnet durch Läsionen kleiner Gelenke, die von entzündlichen Prozessen im Bindegewebe begleitet werden. Die Läsionen sind symmetrisch, d.h. Wenn es eine Pathologie im Bereich der linken Hand gibt, ist sie auf jeden Fall auf der rechten Seite vorhanden.

Die Essenz dieser Form der Pathologie ist die Schädigung des Knorpelgewebes hauptsächlich großer Gelenke. Sie werden schmerzhaft. Es kommt gelegentlich zu Klicks, Knirschen und ähnlichen Geräuschen.

Wie der Name schon sagt, entwickelt sich die Pathologie aufgrund einer infektiösen Gelenkverletzung. Patienten haben schmerzhafte Empfindungen, die schmerzhaft sind und sich nach starker Anstrengung und nachts besonders bemerkbar machen.

Allgemeine Anzeichen und Symptome

Die Intensität der Manifestation von Anzeichen einer Pathologie wird durch die Form ihres Verlaufs bestimmt: Bei akuten Symptomen verursacht sie mehr Beschwerden und Qualen als bei chronischen. Zusammen mit dieser ist es die chronische Form, die die größte Gefahr darstellt, da es kann sich viele Jahre lang in keiner Weise bemerkbar machen und seine Gelenke unsichtbar zerstören.

Chronische Arthritis ist sehr gefährlich

Die Liste der charakteristischsten Symptome von Arthritis umfasst Folgendes:

      

  • anhaltende Schmerzen im betroffenen Bereich nach dem Aufwachen;
  •   

  • chronische Müdigkeit und allgemeines Unwohlsein;
  •   

  • Steifheitsgefühl, eingeschränkte Beweglichkeit;
  •   

  • Quietschgefühl im betroffenen Bereich;
  •   

  • Missbildungen, subkutane Knötchen;
  •   

  • Kribbeln, Taubheit;
  •   

  • das Auftreten von Schwellungen, Fieber, begleitet von erhöhten Schmerzen.

In den meisten Fällen macht sich die Krankheit in demselben Szenario bemerkbar:

      Es treten entzündliche Schmerzen auf
      

  • Bewegungen verstärken die Intensität der Schmerzen.
  •   

  • Im Laufe der Zeit sind Gewebe in unmittelbarer Nähe der betroffenen Gelenke am Entzündungsprozess beteiligt.

Parallel dazu werden äußere Veränderungen in den Gelenken festgestellt, die auf Schwellung, Formveränderungen, Entzündungen der Haut, Rötungen usw. zurückzuführen sind.

Diagnoseverfahren

Bei der Untersuchung des Zustands des Patienten muss der Arzt zunächst die Form der Abweichung ermitteln und nach Möglichkeit die Ursachen für das Auftreten ermitteln. Eine spezifische Liste diagnostischer Maßnahmen wird von einem Fachmann festgelegt. Die Hauptmethoden lauten wie folgt:

      

  • Untersuchung der Beschwerden des Patienten und Analyse seines Allgemeinzustands;
  •   

  • Röntgenuntersuchungen
  •   

  • allgemeine klinische Tests (Urin, Blut);
  •   

  • MRT der Handgelenke;
  •   

  • Untersuchung der Zusammensetzung der inneren Gelenkflüssigkeit in Bezug auf das Vorhandensein infektiöser Läsionen.

Mit der Behandlung von Fingerarthritis sollte sofort begonnen werden

Je früher das Vorliegen einer Arthritis bestätigt wird, desto geringer ist das Risiko für den Patienten – die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen nimmt ab und das günstige Ergebnis steigt signifikant.

Therapien

Wie bereits erwähnt, besteht die Hauptaufgabe im Kampf gegen eine solche Krankheit darin, die Hauptsymptome (Schmerzen und Entzündungen) zu beseitigen und gleichzeitig das Risiko eines Rückfalls zu minimieren. Das Behandlungsverfahren wird vom Arzt individuell unter Berücksichtigung der Merkmale des Zustands des Patienten und der Schwere seines Problems verordnet.

Überwachung des Zustands eines Patienten mit rheumatoider Arthritis während der Therapie

Allgemeine Techniken

Die Liste der allgemeinen Methoden, die in der einen oder anderen Form für jeden Patienten mit Arthritis verschrieben werden, ist in der Tabelle angegeben.

Tabelle. Häufig auftretende Handarthritis-Behandlungen

Sportunterricht und Gymnastik

Methoden Beschreibung
Der Spezialist schreibt eine Reihe von Übungen vor, um die normale Gelenkfunktion wiederherzustellen. Bewegungstherapie ist besonders effektiv, wenn sie mit Aktivitäten in Verbindung gebracht wirdPool.

Wird nur auf Empfehlung eines Arztes ernannt. Sie können unter Verwendung von Infrarot- und Ultraviolettbestrahlungsverfahren, Laser usw. implementiert werden

Unter dem Einfluss der Kräfte eines statischen Magnetfeldes wird eine Vasodilatation festgestellt. Parallel dazu nimmt die Viskosität des Blutes ab. Diese Veränderungen wirken sich im Komplex positiv auf die Prozesse der Gewebenahrung aus. Darüber hinaus verringert die Magnetfeldtherapie die Schwellung der Hände und die Schwere der Schmerzen.

Es wird unter Verwendung von Arzneimitteln durchgeführt, die von einem Arzt verschrieben wurden. Unter dem Einfluss von Strom tritt eine effektivere “Abgabe” des Arzneimittels an die betroffenen Bereiche auf.

In der Regel wird empfohlen, alle gebratenen, übermäßig salzigen und fettigen Produkte, die auch eine große Menge Stärke enthalten, von der Ernährung auszuschließen.

Wird in schwer laufenden Fällen praktiziert. Die Situation kann sich auf zwei Arten entwickeln.

1. Anstelle der betroffenen werden dem Patienten spezielle Prothesen implantiert.Gelenke.

2. Verwenden Sie die Methode der Arthrodese. Die Notwendigkeit einer solchen Anwendung ergibt sich bei Läsionen im proximalen und distalen Interphalangealgelenk. Die Quintessenz ist: Die Knochen, aus denen das betroffene Gelenk besteht, können zusammenwachsen, was zu einer signifikanten Verbesserung des Zustands des Patienten beiträgt. Die Technik ist ziemlich selten, komplex und teuer.

Abhängig vom Stadium der Krankheit

Die Reihenfolge der Behandlung kann je nach Stadium des Krankheitsverlaufs variieren.

Erstens eine akute Periode. In diesem Stadium werden die folgenden therapeutischen Methoden angewendet, die zuallererst die Symptome der Krankheit lindern:

      

  • Behandlung mit entzündungshemmenden Medikamenten der hormonellen und nichtsteroidalen Gruppe. Bestimmte Medikamente werden unter Berücksichtigung des Schweregrads der Entzündung und der individuellen Verträglichkeit verschrieben. Salben und Tabletten sowie Injektionen können verschrieben werden
      
  • Behandlung mit antibakteriellen Medikamenten. Sie greifen auf die Verwendung von infektiöser Arthritis zurück. Medikamente werden erst nach Feststellung des Erregers der Krankheit verschrieben

Arthritis-Medikamente

Zweitens die Zeit der Remission. In diesem Stadium werden dem Patienten Chondroprotektoren verschrieben – spezielle Präparate, deren Wirkung darauf abzielt, die Struktur des Knorpelgewebes zu normalisieren und gleichzeitig das Risiko seiner zukünftigen Zerstörung zu verringern.

Die zuvor genannten Methoden der physiotherapeutischen Beeinflussung werden angewendet, therapeutische Gymnastik wird praktiziert, eine Diät wird verordnet.

Zusätzlich kann eine Massage empfohlen werden. Wenn gewünscht, kann es zu Hause durchgeführt werden – Sie müssen nur zuerst mit Ihrem Arzt besprechen, wie es richtig gemacht wird.

Massage der Hände

In Kombination mit den oben genannten Methoden müssen Sie Anstrengungen unternehmen, um den Gesamtzustand des Körpers zu verbessern. Bei Bedarf werden Schlaftabletten und Medikamente verschrieben, um die Funktion des Nervensystems (Beruhigungsmittel) zu normalisieren. Der Arzt kann auch spezielle Vitamin-Mineral-Komplexe empfehlen.

Vitamin- und Mineralstoffkomplexe werden nicht überflüssig.

Es müssen unbedingt vorbeugende Techniken geübt werden, deren Hauptaufgabe darin besteht, den Zustand der Schiffe zu normalisieren.

Drittens ist das schwierigste Stadium die Zerstörung des betroffenen Gelenks. Hier ist es, wie sie sagen, besser, alles Mögliche zu tun, aber eine solche Verschlechterung des Körperzustands nicht zuzulassen. Nur chirurgische Behandlung.

Wichtig! Bei Arthritis darf man nicht vergessen, auch in Zeiten der Besserung die ärztlichen Empfehlungen zu befolgen – eine solche Krankheit verschwindet nicht spurlos und verschwindet nicht vollständig. Wenden Sie sich regelmäßig an Ihren Arzt, um das Risiko von Komplikationen zu minimieren.

Mögliche Komplikationen

Potenziell kann Arthritis zur irreversiblen Zerstörung führenKnorpel und Bänder, d.h. Verformung des betroffenen Gelenks zu vervollständigen. In diesem Zustand kann der Patient die Hände nicht normal bedienen. Infolgedessen wird eine Person einfach behindert.

Arthritis kann Behinderung verursachen

Um dies zu verhindern und letztendlich nicht viel Geld für Prothesen auszugeben, halten Sie sich an die oben genannten Empfehlungen.

      

    1.   
    2. Konsultieren Sie rechtzeitig einen Arzt und befolgen Sie seine Verschreibung.

      

  1. Zweitens sollten Sie sich regelmäßig untersuchen lassen, auch wenn Sie keine Anzeichen von Arthritis haben, die Krankheit jedoch bei jemandem von nahen Verwandten aufgetreten ist.
Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!
Rating
( No ratings yet )