Behandlung der Arthrose des Hüftgelenks (Coxarthrose) Volksheilmittel

In der traditionellen Medizin gibt es ein breites Arsenal von Arzneimitteln zur Behandlung der Coxarthrose, die im Rahmen einer komplexen Therapie angewendet werden können, wenn Kontraindikationen für die Verwendung bestimmter Kräuter vorliegen.
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Symptome der Krankheit

Der degenerative Prozess entwickelt sich langsam und allmählich, in den Anfangsstadien sind die klinischen Manifestationen schlecht ausgedrückt. Infolge der weiteren Zerstörung des Knorpels, der Beteiligung von Knochen und Weichteilen am Prozess treten die folgenden Symptome auf:

      

  • Schmerzen im Gelenkbereich, erst beim Gehen, dann in Ruhe, Bestrahlung des Oberschenkels, Leistengegend möglich;
  •   

  • Einschränkung der Bewegungsfreiheit im Gelenk, Entwicklung der Kontraktur;
  •   

  • verminderte Muskelkraft, Atrophie der umgebenden Muskeln;
  •   

  • Gangwechsel.

Phytotherapie der Coxarthrose

Neben traditionellen Methoden kann Coxarthrose mit Volksheilmitteln behandelt werden. Das Ziel der Behandlung ist wie folgt:

      

  • Schmerzen lindern;
  •   

  • die lokale Durchblutung erhöhen;
  •   

  • verlangsamen die Zerstörung von Knorpel.

Um diese Ziele zu erreichen, können Sie Salben, Alkoholkompressen und Tinkturen auf Kräutern verwenden, die eine therapeutische Wirkung haben. Diese Heilpflanzen umfassen:

      
  • Weidenrinde enthält Salicylsäureverbindungen, die Schmerzen lindern und die Manifestationen der Entzündungsreaktion verringern können.
  •   

  • schwarze Pappelknospen -Tannine lindern Schmerzen und Entzündungen
      
  • Mädesüß (Mädesüß) – Enthält neben Salicylsäure Tannine;
  •   

  • Beinwell wurde häufig zur Behandlung von Gelenkerkrankungen eingesetzt, hat die Fähigkeit zur Verbesserung von Gewebereparaturprozessen und hat eine starke analgetische Wirkung.
  •   

  • Marsh Cinquefoil enthält Tannine, wirkt entzündungshemmend;
  •   

  • gewöhnliche Kastanien können eine antiödematöse, entzündungshemmende Wirkung haben.

Osteoarthrose der Hüftgelenke kann mit oral eingenommenen Abkochungen oder durch Verwendung von Salben auf Basis von Heilkräutern behandelt werden.

Brühenrezepte

Für den internen Gebrauch können Sie die folgenden Kräutersuds verwenden:

      

  • Weidenrindenbrühe: gehackte Weidenrinde (15 Gramm) mit Wasser (500 ml) zugeben. Bei schwacher Hitze eine halbe Stunde köcheln lassen. Die Brühe abseihen und auf das ursprüngliche Volumen bringen. Nach den Mahlzeiten sind dreimal täglich 30 ml einzunehmen.

  •   
  • Kräutersammlung: Nehmen Sie 3 Teile von jedem Kraut – die Wurzel der Marshmallow-Apotheke, Mädesüß-Blüten, Blätter von schwarzen Johannisbeeren und Himbeeren, 1 Teil Angelikawurzel und Lakritze (Lakritze), 2 Teile der Triebe von Marsh Rosmarin. Gießen Sie zwei Esslöffel Kräuter in eine Emaille-Schüssel, gießen Sie zwei Gläser Wasser und legen Sie sie in ein Wasserbad. 15 bis 20 Minuten kochen lassen. Bestehen Sie die Brühe für eine halbe Stunde und schließen Sie die Pfanne mit einem Deckel. Dann abseihen, kochendes Wasser auf das ursprüngliche Volumen bringen. Dreimal täglich 1/3 Tasse vor den Mahlzeiten einnehmen.

Lokale Behandlung

Für die äußerliche Anwendung können Sie unabhängig voneinander die folgenden Salben und Tinkturen herstellen:

      

  • Schwarzpappelknospensalbe: gepudertok Nierenmischung mit geschmolzenem Schweinefett. Es ist notwendig, 4 Teile Fett für 1 Teil des Pulvers zu nehmen. Die resultierende Mischung bei minimaler Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Stehen Sie dann 12 Stunden an einem warmen Ort bei einer Temperatur von 50 Grad. Lagern Sie die Salbe nicht länger als 10 Tage im Kühlschrank. Bis zu 3-mal täglich auf das Hüftgelenk auftragen.

  •   
  • Tinktur aus Beinwellwurzeln: Trockene zerkleinerte Wurzeln (100 Gramm) mit Wodka (500 ml) gießen und 14 Tage in einem dunklen Raum ziehen lassen. Nicht länger als 10 Tage in Form von Kompressen auf den Bereich des betroffenen Gelenks auftragen.

  •   
  • Tinktur aus den Früchten der gewöhnlichen Kastanie: Schneiden Sie die Früchte in 4 Teile, geben Sie sie in ein Glas und gießen Sie Wodka darauf. Die ersten drei Tage in der Sonne lagern und dann für einen Monat an einem dunklen Ort bestehen. Zum Schleifen verwenden.

  •   
  • Salbe aus dem Sumpfkino: Mischen Sie die zerkleinerten Rhizome mit der Petrolatum-Basis im Verhältnis 1:10. Morgens und abends auf den Bereich des betroffenen Gelenks auftragen.

Gegenanzeigen für Kräutermedizin

Heilpflanzen sollten mit Vorsicht angewendet werden, da sie Kontraindikationen aufweisen. Pflanzen, die Salicylate enthalten, sind daher kontraindiziert, wenn folgende Bedingungen vorliegen:

      

  • Magengeschwür des Verdauungssystems;
  •   

  • Asthma bronchiale;
  •   

  • Blutungsstörungen, vermehrte Blutungen;
  •   

  • Schwangerschaft, Stillzeit.

Beinwell gehört zu giftigen Kräutern, daher ist es sicherer, ihn topisch anzuwenden und den Verlauf der Therapie zu verfolgen. Sollte nicht verwendet werden, wenn Hautschäden vorliegen.

Alternative Behandlungsmethoden können bei der Bewältigung von Schmerzen helfen und den Zustand lindern. Sie sollten jedoch zusammen mit herkömmlichen Therapiemethoden in Absprache mit einem Arzt angewendet werden.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!
Rating
( No ratings yet )