Behandlung der Arthrose des Schultergelenks mit Volksheilmitteln

Die Behandlung der Brachialarthrose ist ein langer Prozess. Das Ergebnis des Einsatzes von Medikamenten und der Bewegungstherapie wird durch Volksheilmittel verbessert: Kompressen, Reiben, Bäder, Salben und Abkochungen für den internen Gebrauch.
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Anweisungen zur Behandlung von Brachialarthrose

Also stellte der Arzt eine Diagnose und verschrieb Medikamente und Physiotherapie. Drogen und Verfahren sollten:

      

  • Schmerzen beseitigen;
  •   

  • Entzündungsreaktion ausgleichen;
  •   

  • helfen, beschädigten Knorpel wiederherzustellen;
  •   

  • die Durchblutung in einem pathologisch veränderten Fokus verbessern;
  •   

  • überschüssige Salze entfernen;
  •   

  • ausreichende Belastung, um die Muskeln zu stimulieren und das Gelenk zu entwickeln.


Wichtig!
Es ist nicht angebracht, Schulterarthrose bei sich selbst zu diagnostizieren und darüber hinaus Medikamente ohne ärztliche Verschreibung einzunehmen.

Alternative Behandlung für Brachialarthrose

Die meisten Patienten befürchten, dass sie lange Zeit Medikamente einnehmen müssen, während gleichzeitig das Risiko einer Akkumulation eines Wirkstoffs im Körper und die Entwicklung negativer Auswirkungen auf den Körper zunimmt. In diesem Fall erinnern sich viele Menschen an “Großmutters Rezepte”. Wie Sie wissen, können Heilkräuter, obwohl sie keine so schnelle Heilwirkung haben, den Manifestationen von Arthrose wirksam widerstehen, den Zustand des Patienten mit Arthrose signifikant verbessern und die Genesung beschleunigen.

Wichtig! Anwendung dieser oder andere Volksmethoden überZu Hause sollte eine Brachialarthrose von Ihrem Arzt genehmigt werden. “Großmutters Rezepte” ersetzen in keiner Weise die ärztliche Behandlung, sie sind nur eine wirksame Ergänzung zu der von Ihrem Arzt verordneten Behandlung.

Haferkompresse hilft, die Schmerzen bei Schulterarthrose schnell zu beseitigen. 30 g Flocken werden 10 Minuten in 400 ml Wasser gekocht. Ein leicht abgekühlter (nicht heißer!) Schlamm wird auf ein Tuch aufgetragen und auf eine beschädigte Fuge. Die Dauer der Komprimierung beträgt 40-60 Minuten.

Aus Kohlsaft wird eine schmerzstillende Kompresse aufgetragen. Oft wird ein mit Honig geöltes Kohlblatt auf die wunden Stellen aufgetragen und mit einem warmen Schal oder Handtuch fixiert. Solche Prozeduren werden normalerweise abends durchgeführt, und die Kompresse wird über Nacht stehengelassen

Eine gute Wirkung bei Arthrose kann durch Auskochen von Heustaub erzielt werden. Ein mit Abkochung angefeuchtetes Gewebe umwickelt das beschädigte Gelenk. Es ist Heustaub, der zum Kochen geeignet ist, Heu selbst ist für dieses Verfahren nicht geeignet.

Reiben

Zum Einreiben des erkrankten Gelenks werden Alkohol- und Wasserinfusionen verwendet. Die Tinktur aus Elecampan ist sehr beliebt (50 g getrocknete Wurzeln pro 125 g Wodka 50-60º). Tinktur jeden Tag reiben Sie die Stelle der Schmerzen bis zu 5-mal. Zusätzlich zur analgetischen Wirkung verbessert die Elekampantinktur die lokale Durchblutung und trägt zur Verringerung der Entzündung bei, insbesondere bei gleichzeitiger Periarthrose (Entzündung der periartikulären Muskeln).

Sie können einen Wasserextrakt aus Angelikawurzeln verwenden (15 g in einer Apotheke gekaufte Wurzeln pro Glas kochendes Wasser). Nach 30 Minuten wird die Infusion gefiltert und täglich 3-5 Mal über das betroffene Gelenk gerieben.

Die Salbe mit Kleegras, Johanniskraut und Hopfen ist sehr wirksam bei der Linderung von Schmerzen. Gehackte Kräuter (je 10 g) werden in 50 g der Basis (Vaseline) eingemischt

Die Anästhesie mit Propolis dient zur Betäubung und Linderung der Entzündungsreaktion. Die Basis ist Schweinefett in einer Menge von 50 g, 3 g Propolis werden hinzugefügt. Besonders geschnittenSalbenanwendung unmittelbar nach therapeutischen körperlichen Übungen, wenn das erkrankte Gelenk erwärmt und die Durchblutung gefördert wird.

Für Bäder werden Abkochungen von Heustaub, Brennnesseln, Preiselbeeren, Klette, Ledum und Minze verwendet. Das Gras (Verhältnis 1: 3) wird etwa 15 Minuten in einem Eimer gekocht, darauf bestanden 30 Minuten. Gekochte Brühe wird in das Bad gegeben

Wichtig! Die Temperatur des Behandlungsbades ist nicht höher als 40 ° C, die Zeit, die im Behandlungsbad verbracht wird, beträgt mindestens 20 Minuten. Es ist notwendig, eine Unterkühlung nach dem Eingriff zu vermeiden, es ist besser, unter einer Decke zu liegen. Bäder sind für Bluthochdruckpatienten und Patienten mit Herzerkrankungen kontraindiziert.

Senf wird oft für Bäder verwendet. 200 g werden in Wasser cremig verdünnt und in ein heißes Bad gegossen. Badezeit für Senf – 15 Minuten

Pflanzliche Abkochungen und Tinkturen für den internen Gebrauch

Die Einnahme von pflanzlichen Heilmitteln hat nicht nur eine analgetische Wirkung, sondern hilft auch dabei, Entzündungen zu lindern und überschüssige Salze aus dem Körper zu entfernen.

Ein solches Regime ist besonders effektiv: Morgens wird eine Infusion eingenommen, deren heilendes Element Klettenwurzeln sind (1 Esslöffel fein gehackte Wurzeln werden in einem Glas kochendem Wasser benötigt) und abends die Mischung aus Elekampanwurzeln mit Honig (gleiche Anteile beim Kochen). Gut zerkleinerte frische Klettenblätter werden ebenfalls als Kompresse auf die Schmerzstelle aufgetragen. Klette lindert Schmerzen bei topischer Anwendung und stärkt Knochen und Muskelgewebe bei oraler Einnahme.

Birke ist ein unverzichtbares Geschenk der Natur bei der Behandlung von Brachialarthrose. Birkenblätter in einer Menge von 2 EL. l in ein Glas kochendes Wasser hineingegossen. Die Infusion sollte dreimal täglich eingenommen werden, einmal benötigen Sie 2 EL. l Die Behandlungsdauer mit Birkeninfusion beträgt 1 Monat.

Abkochungen von Kamille und Mais Narben beeinflussen dabei die Salzablagerungen im KörperErleichterung der Erkrankung mit Arthrose. Beachten Sie jedoch Folgendes: Diese Kräuter wirken harntreibend, bei längerem Gebrauch ist eine Blutgerinnung möglich.

Abkochungen und Tinkturen von jungen Zapfen und Kieferntrieben sind weit verbreitet. Diese Mittel verbessern nicht nur den Stoffwechsel (Stoffwechselprozesse), sondern haben auch eine erholsame Wirkung.

Die Behandlung der Arthrose des Schultergelenks mit Volksheilmitteln erzielt maximale Ergebnisse bei lokaler Exposition und Einnahme. Diese Rezepte stellen jedoch nur eine Ergänzung zur medikamentösen Behandlung dar und müssen mit einer Bewegungstherapie kombiniert werden.


Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!

Rating
( No ratings yet )