Behandlung der Gonarthrose des Knies

Bevor Sie mit der Behandlung der Kniegonarthrose beginnen, sollten Sie sich einer ärztlichen Untersuchung unterziehen und ein Röntgenbild des Knies machen.
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Die Gonarthrose (Arthrose) des Knies ist eine degenerativ-dystrophische Erkrankung des Knies, von der fast jeder fünfte Mensch auf der Welt betroffen ist. Diese Kniekrankheit ist gekennzeichnet durch eine fortschreitende Zerstörung des Knorpels, begleitet von Gelenkdeformationen und Funktionsstörungen.

Bei einer Erkrankung ist die Behandlung der Kniegelenkgonarthrose eine ziemlich schwierige Aufgabe, bei der der Patient alle Empfehlungen des behandelnden Arztes zu maximieren hat. Die Diagnose einer Gonarthrose umfasst:

      

  • gründliche körperliche Untersuchung;
  •   

  • Röntgenuntersuchung.

Gonarthrose – Behandlung beinhaltet eine konservative Expositionsmethode:

      

  1. Arzneimittelbehandlung – Verwendung nichtsteroidaler entzündungshemmender Arzneimittel sowie von Chondroprotektoren.
  2.   

  3. Physiotherapeutische Behandlung – Elektrophorese, Phonophorese, UV-Bestrahlung.
  4.   

  5. Orthopädische Behandlung – Entlastung eines erkrankten Gelenks mit einem Rohrstock und in einigen Fällen mit speziellen Orthesen.

Bei einem fortgeschrittenen Stadium der Kniegonarthrose ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich.

Die Gonarthrose 1. Grades umfasst hauptsächlich physiotherapeutische Eingriffe mit Elementen der Volksheilkunde. Der Primärgrad ist selbst auf Röntgenstrahlen sehr schwer zu erkennen. Charakteristische Symptome:

      

  • Morgensteifheit;
  •   

  • Beschwerden und Unwohlsein im betroffenen Bereich;
  •   

  • Schmerzlinderung nach Bewegung während des Tages oder ein wenig Training.

Bei Gonarthrose 2. Grades erfolgt die Behandlung medikamentös. Das klinische Bild in diesem Stadium äußert sich in starken Schmerzen, so dass sich das Bein am Knie nur schwer beugt.

Bewegungstherapie bei Gonarthrose

Bewegungstherapie bei Gonarthrose ist eine der wichtigsten Methoden zur Wiederherstellung der Funktion der Kniegelenke bei Arthrose. Nach einer physiotherapeutischen Übung bemerkten die Patienten:

      

  1. Schmerzreduktion;
  2.   

  3. Verbesserung der Beweglichkeit und Funktionalität der Gelenke;
  4.   

  5. Abnahme der Muskelspannung;
  6.   

  7. Erhöhter Tonus einer geschwächten Muskelgruppe.

Gymnastik mit Gonarthrose

Die Gymnastik mit Gonarthrose im Behandlungskomplex spielt eine positive Rolle. Es wird hauptsächlich im Anfangsstadium der Krankheit zum Zwecke der Vorbeugung durchgeführt. Therapeutische Gymnastik ermöglicht bei dieser Erkrankung des Kniegelenks:

      

  1. die Ernährung des Gelenkknorpels verbessern;
  2.   

  3. Erhöhen Sie die Beweglichkeit des Kniegelenks, indem Sie es an eine bestimmte Belastung gewöhnen.
  4.   

  5. stärkt die Bänder und Muskeln, die das Gelenk stützen;
  6.   

  7. Schmerzen lindern und die allgemeine Gesundheit positiv beeinflussen.

Gonarthrose, wie behandeln, weil diese Erkrankung des Kniegelenks völlig unheilbar ist? Leider ist dies eine wahre Aussage, da es unmöglich ist, die frühere Jugend in das Gelenk zurückzuführen, aber es ist möglich, degenerative Prozesse zu behindern, wenn Sie die vollständige Behandlung dieser Krankheit in den Griff bekommen. Jeder Fachmann auf diesem Gebiet wird Ihnen raten, so schnell wie möglich Maßnahmen zu ergreifen, da der Prozess ziemlich langwierig ist und einen integrierten Ansatz erfordert.

Traditionelle Methoden zur Behandlung von Gonarthrose

Gonarthrose – Die Behandlung mit Volksheilmitteln ist bei Patienten mit dieser Krankheit eine weit verbreitete Technik, erfordert jedoch eine obligatorische Rücksprache mit Ihrem Arzt.

      

  1. Klette ist eines der häufigsten Mittel. Spülen Sie die Blätter der Klette,trocknen, stapeln Sie sie in einem Stapel, samtige Seite nach unten, drücken Sie den Stapel mit einem Behälter mit heißem Wasser. Fetten Sie anschließend das betroffene Knie mit Pflanzenöl ein und befestigen Sie einen Stapel Klettenblätter mit einer samtigen Innenseite, wickeln Sie Polyethylen darauf und befestigen Sie es mit einem Wollschal.

  2.   
  3. In der traditionellen Medizin wird auch gewöhnliches Sonnenblumenöl verwendet. Zur Behandlung müssen Sie 2 Esslöffel Sonnenblumenöl erwärmen und über Nacht über das beschädigte Gelenk reiben. Die Durchführung von 5 derartigen Eingriffen lindert die Schmerzen.

  4.   
  5. Kohl wird auch von Volksheilern geliebt. Zur Behandlung werden die Kohlblätter mit Honig bestrichen und die ganze Nacht mit einem Verband auf das Gelenk aufgetragen. Am Morgen sollte die Kohlkompresse über Nacht erneuert werden. Normalerweise dauert die Behandlung etwa einen Monat.

In der Anfangsphase werden Gonarthroseübungen empfohlen. Eine Reihe von Übungen ist wünschenswert, um in das Büro der Bewegungstherapie zu gelangen und sie systematisch 3-4 mal am Tag durchzuführen. Nach solchen Übungen wird eine halbstündige Pause und ein Aufwärmen vor dem Zubettgehen empfohlen.

Wie wird eine Kniegonarthrose behandelt, wenn der Patient faul ist, Übungen durchzuführen? Dann können Sie kurze Spaziergänge und eine Zwangsruhe im Sitzen empfehlen. Es ist auch nützlich, den Pool zu besuchen, zu rudern und Rad zu fahren.

Gonarthrose – Die Diät legt auch einen Beitrag zur Wirksamkeit der Behandlung nahe, da Wissenschaftler nachgewiesen haben, dass übergewichtige Menschen gefährdet sind. Denn ein erhöhtes Körpergewicht belastet die Kniegelenke erheblich, sie nutzen sich ab und deformieren sich. Diät für Arthrose des Knies:

      
  • ausgewogene Ernährung;
  •   

  • regelmäßige Mahlzeiten;
  •   

  • Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils.

Eine Gonarthrose-Massage kann Schmerzen lindern und Krankheitssymptome beseitigen, insbesondere im Frühstadium. Die Massage verbessert auch die Gewebenahrung, entwickelt und stärkt die Muskeln des Kniegelenks und beugt so Verformungen und Atrophien vor.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!

Rating
( No ratings yet )