Behandlung von Osteochondrose mit manueller Therapie

Hilft die manuelle Therapie bei Osteochondrose? In welchen Fällen lohnt es sich? Kontraindikationen einer manuellen Therapie
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Die manuelle Therapie ist eine Methode zur Behandlung von OA-Erkrankungen, Rückenschmerzen sowie inneren Organen, indem manuell auf den Körper des Patienten eingewirkt wird. Die Methode gilt als allgemein anerkannt, aus der Antike entlehnt und ist bei Fehlverhalten alles andere als sicher und mit Komplikationen behaftet. Die manuelle Therapie wird auch erfolgreich bei der komplexen Behandlung von Osteochondrose eingesetzt.

Manuelle Therapie bei der Behandlung von Osteochondrose

Wie tritt dieser Effekt auf und worauf basiert das Hauptprinzip der manuellen Therapie?

Schmerzen bei Osteochondrose und Hernie sind mit Druck auf die Bandscheibe, Nervenreizungen und Muskelkrämpfen verbunden. Darüber hinaus konzentrieren sich die Schmerzsymptome nicht nur auf die Stelle der Pathologie, sondern breiten sich entlang der Innervationszone aus, die nicht nur die Oberfläche des Körpers, sondern auch die inneren Organe umfasst

Aufgrund ständiger Schmerzen, verringerter Bandscheibenhöhe und zunehmender Gelenkdeformitäten werden die Wirbelsegmente aufgrund der Adhäsion der Gelenkflächen immobilisiert.

Die Hauptaufgaben der manuellen Therapie:

      

  • Reduzieren Sie das Schmerzsymptom
  •   

  • Muskel- und Gelenkblockade lösen
  •   

  • Versetzen Sie die Gelenke wieder in ihre vorherige Beweglichkeit.

Lösungsmethoden

      

  1. Schmerzlinderung wird durch Segmentmassage erreicht.
    Massage von Segmenten, die reflexartig mit dem betroffenen Nerv oder Organ verbunden sind und die Muskeln erwärmen und entspannen.
  2.   

  3. Die Entriegelung der Gelenke erfolgt durch Mobilisierung
    Dehnungstechniken, passive und aktive Traktion (nur unter Verwendung vonEigengewicht und Gewichtung)
      
  4. Die Wiederherstellung der Gelenkmobilität erfolgt mit Hilfe von Manipulationen – der aktiven Kraft des Therapeuten

Dies ist die schwierigste Etappe, die oft von unangenehmen Empfindungen begleitet wird:

Der Arzt kann die Ellbogen- und Schultergelenke drehen, die Schulterblätter zusammenführen, die Achselhöhlen anheben und stark schütteln.

Solche “blinkenden” Aktionen können mit einem charakteristischen Knirschen einhergehen, das darauf hinweist, dass das Gelenk entriegelt und in Position ist.

Wenn eine manuelle Therapie angebracht ist

Diese Behandlungsmethode ist am häufigsten anwendbar, wenn:

      

  • Osteochondrose (insbesondere Gebärmutterhalskrebs)
  •   

  • Bandscheibenvorfall
  •   

  • Funktionsblockade der Wirbelsegmente 2. oder 3. Grades

Manipulationen an der Halswirbelsäule und am Kopf (Schädeltherapie) können neurologische und vaskuläre Störungen bei zervikaler Osteochondrose reduzieren:

Orthopäden stehen dieser Behandlungsmethode für die Halswirbelsäule jedoch aufgrund ihrer Anfälligkeit und Verletzlichkeit äußerst zweideutig gegenüber: Jede nachlässige Handlung des Therapeuten kann hier zu irreparablen Konsequenzen führen.

>

Video: Reposition der Halswirbel

Die manuelle Therapie der Wirbelsäulenhernie mit Hilfe von Dehnungstechniken löst den eingeklemmten Nerv und lindert das radikuläre Syndrom .

Die Methode hilft sehr bei lumbosakralen Hernien, wenn die Liebesschialgie nicht nur die Schmerzen im unteren Rückenbereich erschöpft, sondern auch normale Bewegungen verhindert. In einigen Fällen konnten gekonnt durchgeführte Sitzungen sogar die Operation verhindern.

Diese Methode ist jedoch nicht in allen Fällen von Hernien akzeptabel.

Gegenanzeigen für die manuelle Therapie

Eine manuelle Therapie der Wirbelsäulenhernie ist bei Sequenzen nicht akzeptabelDreifachhernien sowie Symptome einer Myelopathie

In welchen anderen Fällen wird eine solche Behandlung nicht durchgeführt?

      

  • Für onkologische und infektiöse Prozesse in der Wirbelsäule
  •   

  • Arthritis und Arthrose der Gelenke
  •   

  • Bei Erkrankungen des Kreislaufsystems
  •   

  • Mit hohem Blutdruck
  •   

  • Nach der Operation
  •   

  • Während der Schwangerschaft
  •   

  • Bei entzündlichen Prozessen im Körper, auch zahnärztlicher Natur.

MT mit einem Leistenbruch sollte sanft sein: Sowohl die Massage als auch alle Manipulationen werden sehr sanft ohne plötzliche erzwungene Bewegungen ausgeführt.

Die Konsequenzen unfähiger Praktiken

Die Wahl eines Spezialisten ist sehr wichtig: Falsche Handlungen eines Laien können den Prozess nicht unterstützen oder sogar erschweren und führen zu :

      

  • Reißen Sie die Bänder
  •   

  • Verletzung eines Leistenbruchs
  •   

  • Fugenblockierung abschließen
  •   

  • Frakturen der Rippen und Gelenkfortsätze
  •   

  • Die Entwicklung der vertebralen Hypermobilität
  •   

  • Ischämischer Schlaganfall

Vertraue daher auf diesem Gebiet der Medizin nicht der Wirbelsäule und deiner Gesundheit mit Gaunern und Betrügern.

Manuelle Therapie zu Hause

Ist es möglich, eine manuelle Therapie unabhängig durchzuführen?

      

  1. Wenn eine Person beispielsweise eine Selbstmassage des Nackens durchführt oder Übungen mit postisometrischer Entspannung durchführt, beschäftigt sie sich mit den Grundlagen der manuellen Therapie.
  2.   

  3. Zu den anfänglichen Grundlagen gehören auch spezielle Dehnübungen zum Anpassen der Wirbelsäule
Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!
Rating
( No ratings yet )