Bücken Übungen

Was ist bücken. Arten, Erscheinungsformen und Ursachen von Haltungsstörungen. Bückenübungen für Kinder und Erwachsene zu Hause
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Damit eine Person schön aussieht und sich sicher fühlt, müssen Sie nicht nur schön sein “und Gesicht und Kleidung und Seele und Gedanken”, sondern auch Haltung. Die Biegung oder Krümmung der Wirbelsäule kann alle externen Daten durchstreichen, egal wie schön sie sind. Darüber hinaus beschleunigt stoop die Entwicklung von dystrophischen Veränderungen in der Wirbelsäule. Stoop-Übungen sind daher nicht nur für die Körperhaltung wichtig, sondern auch für die Gesundheit des gesamten Bewegungsapparates.

Gymnastik aus der Hocke

Je früher Sie anfangen, Übungen gegen das Bücken durchzuführen, desto größer ist die Hoffnung, dass sie wirksam werden. Wie Sie wissen, bilden sich die Biegungen der menschlichen Wirbelsäule im Alter von etwa sieben Jahren vollständig aus. Dies bedeutet, dass es bei Kindern viel einfacher ist, unerwünschte Krümmungen zu korrigieren als bei Erwachsenen.

Heutzutage wurden viele Komplexe entwickelt, die Übungen zur Korrektur der Neigung von Kindern enthalten. Einige von ihnen können für Erwachsene verwendet werden. Das Turnen von der Kindertreppe aus muss unbedingt von einer Fachkraft überwacht werden.

Sehen Sie zum Beispiel, wie Sie mit Hilfe von Simulatoren und Routineübungen bei Kindern im Zentrum von Bubnovsky das Bücken von Kindern beseitigen können.

Videoübungen zur Korrektur von Bücken bei Kindern:

Im Allgemeinen erfolgt die Anpassung der Körperhaltung eines Erwachsenen aus zwei Richtungen:

      

  • Verwenden spezieller Korrektoren (Korsetts und Krägen)
  •   

  • durch spezielle körperliche Übungen

Ursachen für das Bücken

Die häufigste Störung, die durch Verhaltensursachen verursacht wird:

      

  • Längere Fehlhaltungen und ungleichmäßige Verteilung der körperlichen Aktivität (dies ist besonders bei Kindern während des Unterrichts und wenn Schultaschen nicht richtig getragen werden zu beobachten).
  •   

  • Schlafmangel mit großer körperlicher Anstrengung oder erzwungener langer Sitzposition, wodurch die Rückenmuskulatur belastet und müde wird (dies ist normalerweise typisch für Erwachsene).

Diese beiden Faktoren sind extern , und die von ihnen verursachte Rückbeuge wird als erworben bezeichnet, aufgrund externer Ursachen . Um dem entgegenzuwirken, sind Bücken die Hauptbehandlung.

In diesem Video erfahren Sie detaillierter, wie die Biegung gebildet wird und wie der Grad der Biegung bestimmt wird. Das Video enthält auch einfache Übungen zum Bücken.

Interne Ursachen, obwohl weniger wahrscheinlich ein Hemmungsfaktor, aber vielfältiger:

      

  1. Infektionskrankheiten – Osteomyelitis, Knochentuberkulose
  2.   

  3. Stoffwechselstörungen, die zu Kalziummangel führen – Rachitis – eine häufige Erkrankung bei Kleinkindern, Osteoporose – häufiger im Alter
  4.   

  5. Skoliose verschiedener Ursachen: 3-4 Stadien der Skoliose, die durch TBS-Dysplasie aufgrund unterschiedlich langer Beine verursacht werden.
  6.   

  7. Geburtsfehler

Die durch die oben genannten Faktoren verursachte Rückenbeugung wird als erworben oder angeboren bezeichnet, aufgrund innerer Ursachen . In diesem Fall ist die Behandlung des Fehlers schwieriger. In der zweiten Stufe ist das Turnen ab einer solchen Steigung vorgeschrieben. Die erste ist die Beseitigung (wenn möglich) der internen zugrunde liegenden Ursachen.

Übungen gegen das Bücken bei Kindern

Betrachten Sie ein paar Übungen, die bei der Beseitigung von Beeinträchtigungen bei Kindern wirksam sind. Für die Umsetzung benötigen Sie einen Stuhl, Gymnastikstock, Handtuch, Ladung 0,2 – 0,5 kg. Die Aufführung ist für Erwachsene nützlich.

      

  1. Wir erheben uns langsam zu den Socken, strecken unsere Arme zur Seite, heben sie hoch und atmen ein. Wenn Sie ausatmen, senken Sie es langsam. Mach es bis zu 10 Mal
  2.   

  3. Wir lehnen uns mit den Schulterblättern an die Wand, legen unsere Hände über den Kopf, lehnen sie an die Wand und beugen uns beim Einatmen nach hinten. Beim Ausatmen kehren wir zurück
      
  4. Wir stehen in der Nähe der Wand auf Armeslänge. Drücke dich von der Wand hoch und klammere dich an ihre Brust
      
  5. Stehend senken wir die Arme, haken sie hinter unseren Rücken und führen unsere Ellbogen zusammen. Wir bewegen unsere Schultern und den Kopf zurück. Wir beugen unsere Brust nach vorne, während wir einatmen. Wir entspannen uns, wir lassen unsere Hände los, atmen aus
      
  6. Kniend und mit den Händen hinter dem Kopf setzen wir uns auf die Fersen. Inspiriert von den Fersen strecken wir die Arme zur Seite und beugen uns vor. Atmen Sie aus, lehnen Sie sich auf den Fersen
  7.   

  8. Wir legen uns mit einem unter den Schulterblättern gefalteten Handtuch auf den Rücken, das zu einer 2–3 cm dicken Rolle gefaltet ist, nehmen Lasten in die Hand und fegen abwechselnd die Hände hinter dem Kopf vom Oberkörper
  9.   

  10. Steh auf allen Vieren und lehne dich auf deine Hände. Alternativ heben wir beim Einatmen die linken und rechten Beine an, ohne sie zu beugen, und senken sie beim Ausatmen
  11.   

  12. Wir lehnen uns mit geraden Händen auf die Stuhllehne und sind zwei kleine Schritte von ihr entfernt. Inspiriert kippen wir den Körper nach vorne, ohne Arme und Beine zu beugen. Beim Ausatmen nehmen wir die Ausgangsposition
  13. ein
      

  14. Wir führen den Gymnastikstock mit beiden Händen über den Kopf auf die Schulterblätter und drehen uns nach links und rechts, während wir einatmen und ausatmen, wenn wir in die Ausgangsposition zurückkehren.

Eine Reihe von Übungen für Erwachsene

Erwachsene können die folgenden Übungen anwenden:

      

  1. Beugt die Ellbogen und hebt den Kopf, um auf allen Vieren in einer tiefen Hocke durch den Raum zu kriechen. Wir unternehmen ungefähr 50 solcher Schritte
      
  2. Auf allen Vieren stehend bücken wir uns und beim Einatmen geben wir den Körper nach vorne, als ob wir unter die Stange kriechen wollen. Zurück, ausatmen. Führen Sie die Bewegung 7 Mal aus.
  3. Legen Sie sich auf den Rücken und beugen Sie die Ellbogen. Auf sie und auf die Schultern gestützt, heben wir beim Einatmen an und beugen den Brustabschnitt, und beim Ausatmen senken wir ihn ab. Wiederholen Sie die Übung 10 Mal
  4.   

  5. Dreh dich zu deinem Bauch. Wir stützen uns auf die Ellbogen, heben den Kopf beim Einatmen nach hinten und beugen uns nach hinten. Wir fallen ausatmen. Führen Sie die Übung sieben Mal durch
  6.   

  7. Heben Sie aus derselben Position mit den Händen hinter dem Kopf beim Einatmen den Oberkörper an und senken Sie ihn beim Ausatmen. Wiederholen Sie auch bis zu 7 Mal

Sehen Sie sich ein Video mit einer Reihe von Übungen gegen das Bücken und zur Beweglichkeit der Wirbelsäule an:

Ergonomie im Kampf gegen das Bücken

Um mit dem Bücken fertig zu werden, ist nicht nur die tägliche Bewegung wichtig.

Ihr Schreibtisch oder Computertisch und Stuhl sollten auf Ihre Körpergröße abgestimmt sein, sodass Ihre Knie im rechten Winkel stehen, Ihre Füße auf dem Boden und Ihre Unterarme auf dem Tisch. Die Abmessungen von Standardmöbeln entsprechen in der Regel ergonomischen Standards und stammen aus vorgefertigten Tischen.

Abschließend nützliche Übungen für Frauen. Das Video zeigt, wie das Bücken nicht nur die Haltung, sondern auch die Form der Brust beeinträchtigen kann, und es werden einfache und leicht zugängliche Übungen für alle gegeben. Es ist einfach, sich um Ihre Körperhaltung zu kümmern: Manchmal reicht es aus, 10 Minuten am Tag abzusetzen.

Stoop-Übungsvideo

Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!
Rating
( No ratings yet )