Die richtige Ernährung für Osteochondrose die wichtigsten Empfehlungen

Was ist die richtige Diät für Osteochondrose? Kann eine Diät bei der Therapie wirklich helfen? Die Grundprinzipien einer wirksamen therapeutischen Ernährung.
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Bei der Behandlung fast jeder Krankheit wird der Ernährung viel Aufmerksamkeit geschenkt. Osteochondrose ist keine Ausnahme: Die richtige Ernährung bei Osteochondrose hilft, die Struktur der Wirbelsäule zu stärken, eine Verschlimmerung der Krankheit zu verhindern und den Krankheitsverlauf zu erleichtern.

Ein Merkmal der therapeutischen Ernährung bei Osteochondrose ist, dass keine scharfe Ernährungsumstellung erforderlich ist. Sie müssen nicht auf die meisten Ihrer Lieblingsgerichte verzichten, wie bei vielen anderen Diäten. Im Allgemeinen sind die Ernährungsempfehlungen für Osteochondrose ziemlich allgemein und stimmen mit den Grundsätzen einer gesunden Ernährung überein.

Die Hauptmerkmale der Diät für Osteochondrose (Links unten – anklickbare Menüpunkte):

Lassen Sie uns jeden Artikel genauer analysieren.

1. Geringer Kaloriengehalt

Übergewicht ist einer der Risikofaktoren für Osteochondrose. Und bei einer bereits gebildeten Krankheit beschleunigt Übergewicht die Zerstörung der Bandscheiben und trägt zum Auftreten von Komplikationen bei (radikuläres Syndrom, gestörter Bandscheibenvorfall usw.). Daher ist bei Vorhandensein von zusätzlichen Pfunden eine kalorienarme Ernährung obligatorisch.

Reduzieren Sie die tägliche Kalorienaufnahme sanft, um erfolgreich gegen Übergewicht vorzugehen:

      
  • Ersetzen Sie raffinierte Kohlenhydrate (Süßigkeiten, Nudeln, Backwaren) schrittweise durch Kohlenhydrate aus Gemüse und Obst, vorzugsweise frisch.
  •   

  • Stellen Sie mögliche Aufgaben ein: lehnen Sie zunächst eine Aufgabe bedingungslos abüber ein schädliches Produkt, das Sie täglich konsumieren, auf das Sie jedoch leicht verzichten können. Schließen Sie beispielsweise Mayonnaise oder süßes Gebäck vollständig von Ihrer Speisekarte aus. Entfernen Sie nach einer Woche ein anderes Produkt aus der Ernährung usw. Das Erreichen vernünftiger Ziele hilft Ihnen nicht nur beim Abnehmen, sondern gibt Ihnen auch Vertrauen in sich selbst und in Ihre eigenen Fähigkeiten.

  •   
  • Und umgekehrt: Wenn Sie ein bestimmtes Produkt oder Gericht nicht ablehnen können, obwohl es sehr schädlich ist, lassen Sie es in Ihrer Ernährung. Reduzieren Sie aber den Anteil ähnlicher in Kompositionsgerichten. Sie können beispielsweise weiterhin Schokolade essen und Süßigkeiten oder süßen Tee ablehnen.

2. Das Überwiegen fermentierter Milch- und Gemüseprodukte in der Ernährung

Milch- und Gemüsediät zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an Vitaminen, Makro- und Mikroelementen aus, die zur Verbesserung des Zustandes von Knochen und Knorpel benötigt werden.

Käse, Quark, Kefir und andere Milchprodukte sind reich an Kalzium und Phosphor. Sie enthalten viel leicht verdauliches Protein mit essentiellen Aminosäuren. Aus frischem Gemüse und Obst gewinnen wir verschiedene Vitamine und Ballaststoffe, die unter anderem zur Gewichtsreduktion beitragen. Nüsse und pflanzliche Öle (Sonnenblumen, Mais, Senf, Oliven) dienen als Quelle mehrfach ungesättigter Fettsäuren, die den Fettstoffwechsel normalisieren und die Ansammlung von Cholesterin verhindern

3. Ausgewogene Ernährung

Die Ernährung für Osteochondrose sollte ausgewogen und vollständig sein. Um die Festigkeit und Elastizität des Knorpels zumindest teilweise wiederherzustellen und die Knochenstrukturen zu stärken, muss sichergestellt werden, dass eine ausreichende Menge an Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten, Mineralstoffen und Vitaminen aufgenommen wird. In keinem Fall sollten Sie sich an die sogenannten Monodiäten (Buchweizen, Kefir usw.) oder an Diäten mit einer scharfen Einschränkung der Lebensmittelbestandteile (Kreml-Diät, Diät) haltenAtkins et al.)

Es ist besser, mageres Fleisch, Fisch und Milchprodukte als Proteinquelle zu wählen. aus pflanzlichen Ölen und Fisch gewonnene Fette; Kohlenhydrate – aus frischem Gemüse, Obst und Getreide.

4. Beschränken Sie einzelne schädliche Lebensmittel und Lebensmittel

Lebensmittel, die von Ihrer Ernährung ausgeschlossen oder erheblich eingeschränkt werden sollten, können in zwei Gruppen unterteilt werden:

Kalorienreiche Lebensmittel und Gerichte – Zucker, Backwaren und Gebäck (insbesondere Butter), Süßigkeiten und Schokolade (die durch Marmelade, Honig, Marmelade ersetzt werden können), Nudeln, Butter, Schmalz, fetthaltiges Fleisch und Geflügel.

Produkte mit reizender Wirkung auf Gewebe, die Entzündungsreaktionen und Schmerzen verstärken können: Kaffee, starker Tee, Salzgehalt, eingelegte und gebratene Lebensmittel, geräuchertes Fleisch, Alkohol. Es ist besonders wichtig, sie bei Vorliegen eines radikulären Syndroms gegen Osteochondrose der Wirbelsäule auszuschließen

Fazit

Obwohl die Ernährung allein Medikamente und Physiotherapie in keiner Weise ersetzen kann, ergänzt sie diese Behandlungen für Osteochondrose perfekt. Wenn Sie anfangen, richtig zu essen, wirkt sich dies außerdem am positivsten auf Ihre allgemeine Gesundheit aus.


Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!

Rating
( No ratings yet )