Die wichtigsten Maßnahmen zur Prävention von Osteochondrose der Halswirbelsäule

Was sollte die wirksame Prävention von Osteochondrose im Gebärmutterhals sein? Die Antwort ist da. Sechs einfache Tricks, die die Krankheitsursachen zu 100% beseitigen.
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Osteochondrose lässt sich kaum vermeiden, die Entstehung von pathologischen Veränderungen in den Zwischenwirbelgelenken und Bandscheiben ist jedoch für jedermann verzögert. Die Vorbeugung von Osteochondrose im Gebärmutterhals ist sehr einfach, erfordert keine besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten und steht jedem zur Verfügung.

Wirksame vorbeugende Maßnahmen sollten gegen die Ursachen der Krankheitsentwicklung gerichtet sein. Im Falle einer Osteochondrose des Gebärmutterhalses ist dies (die folgenden Links sind anklickbare Menüpunkte):

Wie können Sie einfach und effektiv mit diesen Ursachen umgehen? Detaillierte Antworten finden Sie weiter unten.

1. Der Kampf gegen körperliche Inaktivität

Die wichtigste Maßnahme zur Vorbeugung von Osteochondrose im Gebärmutterhals ist die Bekämpfung einer sitzenden Lebensweise. Die trainierten Muskeln von Rücken und Nacken bilden ein starkes Muskelkorsett, das den Körper immer in der richtigen Position hält und übermäßige Verspannungen des Nackens verhindert.

      

  • Dazu ist es nicht erforderlich, ins Fitnessstudio zu gehen oder sich mit Sport zu belasten. Der einfachste Weg ist, so viel wie möglich zu laufen. Angenommen, es sind zunächst kurze Spaziergänge von bis zu 1 km, da Sie sich an die Lasten gewöhnen müssen und die Entfernung auf 5 km oder mehr erhöht werden kann.

  •   
  • Einige Leute werden gerne joggen oder mit Stöcken laufen (Nordic Walking). Beim Nordic Walking gibt es übrigens keine Kontraindikationen, und die Vorteile sind enorm: Der Muskeltonus nimmt zu, die Belastung von Nacken und Kniegelenken nimmt ab, die Körperhaltung wird gestrafft und beseitigtKrämpfe und Blockaden im Nacken und an den Schultern. Für diejenigen, die abnehmen wollen: Diese Art des Gehens verbraucht halb so viele Kalorien wie normales Gehen mit durchschnittlichem Tempo.

  •   
  • Tänze von 20 bis 30 Minuten zu rhythmischer Musik sind sehr effektiv, da sie die Durchblutung fördern, die Muskeln stärken und einfach die Stimmung heben.
  •   

  • Schwimmen ist sehr nützlich. Es entlastet die Wirbelsäule am schnellsten und effizientesten von übermäßigem Stress. Menschen mit einer Veranlagung für zervikale Osteochondrose eignen sich am besten zum Schwimmen auf dem Rücken.

In allem, was Sie brauchen, um die Regel des goldenen Mittels einzuhalten: Übermäßige körperliche Anstrengung ist genauso schädlich wie ihre Abwesenheit. Unharmonische Muskelkontraktionen, insbesondere bei Spielen im Freien – Volleyball, Basketball, Tennis – schaffen dagegen die Voraussetzungen für die Entstehung der Krankheit.

2. Gewichtsnormalisierung

Um Probleme mit der Halswirbelsäule zu vermeiden, müssen Sie Ihr Gewicht sorgfältig überwachen. Bei adipösen Menschen ist die Gesamtbelastung der Wirbelsäule falsch verteilt, wodurch Mikrotraumen entstehen und die Zwischenwirbelgelenke schneller abgenutzt werden. Auch Übergewicht führt zu einer Durchblutungs- und Ernährungsstörung im Kragenbereich. Unter solchen Bedingungen wird die Kollagenproduktion gestört, Bandscheiben verlieren ihre Elastizität – im Allgemeinen treten Prozesse auf, die schnell zur Entstehung von Osteochondrose führen

Um diese Probleme zu vermeiden, benötigen Sie eine ausgewogene Ernährung, regelmäßige körperliche Aktivität und tägliche Gymnastik. Es ist wichtig, alle Krankheiten, die mit einem hormonellen Ungleichgewicht einhergehen, rechtzeitig zu behandeln.

3. Fehlhaltungs- und Wirbelsäulendefekte

Eine Vielzahl von Nervenwurzeln, die von der Wirbelsäule ausgehen und mit allen Organen und Systemen des Körpers verbunden sind. Bei gebeugter Wirbelsäulenverkrümmung, angeborenen und erworbenen orthopädischen Defekten der Beine (Plattfüße, Subluxation des Hüftgelenks) wird eine Umverteilung der Gesamtbelastung beobachtet:Andere Teile der Wirbelsäule erhalten nicht die erforderliche Belastung, während andere Segmente der Wirbelsäule zu stark überlastet sind. Bei solchen Erkrankungen wird die Halswirbelsäule übermäßig belastet, was manchmal nicht mit den physiologischen Fähigkeiten des Muskel- und Bandapparates des Halses vergleichbar ist. Das Ergebnis sind Krämpfe, Muskelblockaden, Schmerzen und eine erhebliche Einschränkung der Beweglichkeit von Nacken, Kopf und Schultergürtel.

Sie müssen daher immer Ihre Körperhaltung überwachen. Gehen Sie rechtzeitig zu Vorsorgeuntersuchungen durch einen Orthopäden und behandeln Sie Krankheiten, die möglicherweise zur Entstehung einer zervikalen Osteochondrose führen können. Wenn der Arzt das Tragen eines Korsetts, orthopädischer Einlegesohlen oder anderer Vorrichtungen vorgeschrieben hat, vernachlässigen Sie dies nicht.

Um den Körper in der richtigen physiologischen Position zu halten, ist es nicht nur im Wachzustand, sondern auch im Traum notwendig. Sie sollten auf einem Bett mit einer harten oder halbstarren Matratze schlafen. Das Kissen sollte niedrig sein, mittlere Härte; Während des Schlafs sollte das Kissen den Kopf und den gesamten Nacken stützen – damit der Rücken nicht belastet wird und Ihre Wirbelsäule nachts vollständig ruhen kann.

Die falsche Haltung bei der Arbeit am Computer ist heute die Ursache vieler gesundheitlicher Probleme.

4. Mikrotraumen der Halsregion (Gewichtheben)

Um Mikrotraumen im Gebärmutterhals vorzubeugen, ist es wichtig, das Gewicht korrekt zu heben und zu tragen. Frauen sollten nicht mehr als 5-6 kg heben, und Männer sollten die richtige Haltung beim Heben und Tragen großer Lasten erlernen. Vermeiden Sie es, schwere Gegenstände anzuheben, während Sie den Kopf drehen oder die Arme über Kopfhöhe heben. Wenn Sie Fracht über große Entfernungen transportieren, sollten Sie sie so nah wie möglich an den Körper drücken (und nicht auf ausgestreckten Armen tragen). Wenn möglich, sollte die Ladung auf beide Hände verteilt werden. Das Befolgen dieser einfachen Richtlinien hilft Ihnen, Verletzungen der Wirbelsäule zu vermeiden.Säule und Stauung im Nacken.

5. Beseitigung chronischer Infektionen

Ein sehr wichtiger Punkt in der Prävention ist die Beseitigung chronischer Infektionsherde. Ein direkter Zusammenhang zwischen chronischen Entzündungen der HNO-Organe (Ohr, Hals, Nase) und dem Fortschreiten der Osteochondrose wird nachgewiesen. In diesem Fall wird die Krankheit durch Autoimmunprozesse provoziert, die sich in Entzündungsherden entwickeln. Chronische Infektionen verringern den Gesamtwiderstand des Körpers erheblich, verschlechtern die Durchblutung und die Lymphzirkulation, die Ernährung der Weichteile und den Bandapparat des Halses.

Eine Kombination von Faktoren wie Luftzug (Klimatisierung), längere unbequeme Körperhaltung am Computer, Unterkühlung des Halses vor dem Hintergrund einer chronischen HNO-Infektion schaffen nahezu ideale Bedingungen für die Entwicklung einer zervikalen Osteochondrose.

6. Pose während der Arbeit

Eintönige Arbeit, bei der Sie lange mit gesenktem Kopf sitzen oder stehen müssen, führt zu einer übermäßigen statischen Verspannung des Nackens. In einem konstanten Tonus erhalten die Muskeln nicht genügend Blut, was wiederum zu Krämpfen führt, die Ernährung der Halsgelenke ist schwierig, es kommt zu einer Mikrotraumatisierung der Bandscheiben. Die Kombination dieser Störungen bringt die Entwicklung der zervikalen Osteochondrose näher

Personen, die gezwungen sind, längere Zeit in einer unbequemen Arbeitsposition zu bleiben, wird empfohlen, alle 20-30 Minuten eine kurze Pause einzulegen. Diese Zeit sollte zum Kneten der Muskeln des Nackens und des Schultergürtels verwendet werden: Drehen und Neigen des Kopfes, leichte Nackenmassage, Drehung der Schultern. Vermeiden Sie kreisende Bewegungen des Kopfes und werfen Sie ihn nicht abrupt zurück.

Die tägliche Ausführung solcher einfachen Übungen ist eine hervorragende Vorbeugung gegen zervikale Osteochondrose.

Abschließend möchte ich daran erinnern, dass die Osteochondrose der Halswirbelsäule nicht sofort auftritt, sondern sich allmählich über mehrere Jahre (manchmal sogar Jahrzehnte) entwickelt. Und jeder Mensch kann diese Krankheit mit Hilfe der Prävention verhindernEreignisse – sie brauchen nicht viel Zeit, bringen aber einen echten Nutzen für die Gesundheit Ihres Nackens.

Hinweis: stärkt effektiv die Rückenmuskulatur, bildet die richtige Körperhaltung und streckt die Bänder der Wirbelsäule wie üblich “hängend” an der Reckstange und Klimmzügen. Während ihrer Ausführung sollten scharfe Stöße und federnde Bewegungen, die die Bänder der Wirbelsäule beschädigen können, nicht zugelassen werden. Die horizontale Stange sollte so hoch sein, dass die Beine den Boden nicht berühren, wenn Sie die Stange mit ausgestreckten Armen halten. Halten Sie Ihren Kopf gerade und ohne Stress.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!
Rating
( No ratings yet )