Gelenkbehandlung Honig – Volksrezepte und Kontraindikationen

Wie Honig gut für Gelenke ist, in Kombination mit welchen Produkten wird er verwendet. Die Wirksamkeit der Behandlung. Rezepte für drinnen und draußen.
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Honig ist eines der wirksamsten Volksheilmittel zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten, einschließlich Gelenkerkrankungen. Dieses Produkt hat einzigartige heilende Eigenschaften und ist eine Quelle einer großen Anzahl nützlicher Substanzen.

Wirkung der Verwendung von Honig bei der Behandlung von Gelenken

Die Zusammensetzung von Honig enthält eine umfangreiche Liste biologisch aktiver Substanzen: Mineralstoffe, Vitamine und Enzyme. Honig hat stärkende, tonisierende und bakterizide Eigenschaften. Als Volksheilmittel wird es zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt: Grippe und Erkältung, Magen-Darm-Erkrankungen, Gelenkerkrankungen

Honig enthält eine große Anzahl nützlicher Substanzen, daher ist seine Verwendung bei der Behandlung von Gelenkerkrankungen so effektiv.

Die häufigsten Gelenkerkrankungen sind:

      

  • Arthrose des Schulter- oder Kniegelenks (degenerativ-dystrophische Veränderungen);
  •   

  • Arthritis (entzündliche Prozesse);
  •   

  • Gicht (Stoffwechselkrankheit);
  •   

  • Ischias;
  •   

  • Osteochondrose usw.

Alle diese Krankheiten sind durch eine Sache verbunden – während der Exazerbationen verursachen sie starke Schmerzen. Hier hilft Honig.

Die Apitherapie liefert dank der entzündungshemmenden und wärmenden Eigenschaften von Honig hervorragende Ergebnisse. Normalerweise wird dieses Imkereiprodukt in Kombination mit anderen Inhaltsstoffen verwendet, was die therapeutische Wirkung verbessertHinweis-Effekt von seiner Verwendung.

In allen Rezepten wird empfohlen, Honig in flüssiger Form zu verwenden. Die Erwärmungstemperatur sollte jedoch 50 ° C nicht überschreiten, da das Produkt sonst seine heilenden Eigenschaften weitgehend verliert. Die Behandlung von Gelenken mit Honig hat nur einen Nachteil: Um eine spürbare Wirkung zu erzielen, muss sie sehr lang sein. Das Ergebnis wird jedoch greifbar und dauerhaft sein.

Behandlungen

Mit Honig und Senf komprimieren

1 Esslöffel Honig, Senf und Pflanzenöl einnehmen, mischen und im Wasserbad aufbewahren, bis eine homogene Masse entsteht.

Sie können auch zuerst Honig schmelzen und dann noch warm andere Komponenten hinzufügen.

Tragen Sie die Mischung in warmer Form auf die Fuge auf, wickeln Sie sie mit einem Baumwolltuch und Plastikfolie ein und wickeln Sie sie mit etwas Warmem ein. Die Komprimierung erfolgt nachts.

Bei Hautpusteln, Ekzemen und Psoriasis sollte Compress mit Honig und Senf nicht angewendet werden.

      

  • Verletzung der Integrität der Haut über dem Gelenk;
  •   

  • Unverträglichkeit gegenüber Honig oder Senf;
  •   

  • Probleme mit Venen am Ort der Anwendung des Gemisches;
  •   

  • kardiovaskuläre und onkologische Erkrankungen;
  •   

  • Fieber.

Vor dem Auftragen der Mischung wird empfohlen, einen Test durchzuführen, um die Möglichkeit von Verbrennungen auszuschließen: etwas Zusammensetzung auf die Haut auftragen und die Reaktion verfolgen.

Nehmen Sie 1 Esslöffel geschmolzenen Honig und einen kleinen Tisch oder Meersalz, mischen Sie die entstandene Masse auf Baumwollgewebe und befestigen Sie sie an dem betroffenen Gelenk. Von oben mit Polyethylen abdecken und einen Wollverband anlegen. Es ist am besten, eine solche Kompresse nachts zu machen. Waschen Sie morgens die Honigreste mit warmem Wasser ab.

Honig in Kombination mit Salz lindert sowohl akute als auch schmerzhafte, chronische Gelenkschmerzen.

Gegenanzeigen sind ansteckende und nicht ansteckende Hauterkrankungen. Honigsalzkompressen sollten mit Vorsicht verwendet werden, wenn:

      
  • Hypertonie
  •   

  • Herzinsuffizienz
  •   

  • Migräne
  •   

  • Stoffwechselstörungen.

Die Kombination von Honig und Zimt wird zur Behandlung von Arthritis, Arthrose und Osteoporose angewendet. Die Mischung kann sowohl intern als auch extern angewendet werden.

       Außenanwendung. Honig mit warmem, abgekochtem Wasser im Verhältnis 2: 1 verdünnen (2 Teile Honig und 1 Teil Wasser). ½-1 TL zugeben. Zimtpulver, gut mischen. Reiben Sie die fertige Salbe langsam und kreisförmig in den Gelenkbereich und bedecken Sie die wunde Stelle mit einem warmen Tuch. Es ist am besten, den Eingriff in der Nacht durchzuführen. In der Regel verschwinden starke Schmerzen 20 bis 30 Minuten nach der Massage.

Sie können Honig und Zimt auch zu gleichen Teilen mischen und auf ähnliche Weise verwenden.

Um Nebenwirkungen wie allergische Reaktionen, Kopfschmerzen und Funktionsstörungen der Leber zu vermeiden, sollte die Dosierung eingehalten werden, die nicht mehr als 30 g Honig und 1 Teelöffel beträgt. Zimt auf einmal. Darüber hinaus hat dieses Rezept seine eigenen Gegenanzeigen:

      

  • Hypertonie
  •   

  • hohes Fieber;
  •   

  • Schwangerschaft
  •   

  • Antibiotika einnehmen;
  •   

  • stressiger Zustand.

Mit Gelatine

1 TL Gießen Sie 100 ml kaltes Wasser in Gelatine und lassen Sie es 12 Stunden einwirken. Dann setzen Sie einen Teelöffel Honig, fügen Sie gekochtes Wasser hinzu und mischen Sie. Trinken Sie 3 mal täglich 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten. Die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage. Bevor Sie den Kurs wiederholen, müssen Sie eine Pause von 10 Tagen einlegen.


< / p>

Gelatine im RezeptEs gibt einige Einschränkungen bei der Verwendung des Tools

Bei Hämorrhoiden und Magen-Darm-Erkrankungen sowie bei Verstopfungsgefahr sollten Volksheilmittel sowie Gerichte mit Gelatine mit Vorsicht angewendet werden. Gegenanzeigen:

      

  • erhöhte Blutgerinnung;
  •   

  • Thrombose und Thrombophlebitis;
  •   

  • Urolithiasis oder Gallensteinerkrankung;
  •   

  • Diathese gegen Stoffwechselstörungen.

Um Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt zu vermeiden, wird empfohlen, zusätzlich einen Sud aus getrockneten Früchten (getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Feigen, Rosinen) zu verwenden, der abführend wirkt und die Darmmotilität wiederherstellt.

Apfelessig

In einem Glas warmem Wasser 1 Esslöffel Apfelessig und 1-2 TL verdünnen. Schatz. Trinken Sie das Medikament dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten auf nüchternen Magen. Kursdauer – 2 Monate. Dann können Sie morgens auf leeren Magen zu einem Glas gehen (und die Droge für einen weiteren Monat trinken). Bei Arthritis oder Arthrose garantiert eine solche Behandlung eine langfristige Remission ohne Exazerbationen

Apfelessig ist ein wirksames Mittel gegen Arthritis oder Arthrose

Gegenanzeigen für die Verwendung von Apfelessig:

      Gastritis mit hohem Säuregehalt
      

  • Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür;
  •   

  • akute oder chronische Hepatitis;
  •   

  • Urolithiasis;
  •   

  • Colitis;
  •   

  • Blasenentzündung;
  •   

  • Karies
  •   

  • individuelle Unverträglichkeit.

mit Kohl

Kohlblätter sollten gut gewaschen, getrocknet und geknetet oder mit kleinen Kerben versehen und dann über einem Herd oder in der Mikrowelle erhitzt werden.

Sie können diesen Rat verwenden: Drehen Sie den Deckel auf einen Topf mit kochendem Wasser und legen Sie die Blätter für ein paar Minuten darauf.

Übernehmenund Honig auf der Haut und Kohlblatt fest aufgesetzt. Decken Sie die resultierende Kompresse mit Polyethylen ab, sichern Sie sie mit einem Verband, wickeln Sie sie mit einem sauberen, warmen Tuch ein und lassen Sie sie über Nacht stehen. Morgens die Honigreste mit warmem Wasser abspülen. Der Eingriff wird einen Monat lang täglich durchgeführt. Es gibt praktisch keine Kontraindikationen für die äußerliche Anwendung von Kohl.

Für Kompressen werden nur frische und gesunde Kohlblätter verwendet. Außerdem ist es besser, einen großen Kohlkopf zu nehmen.

Wie man aus einem Kohlblatt eine Kompresse macht – Video

Mit Sellerie

Mischen Sie 500 ml frisch gepressten Selleriesaft und ½ Liter Honig. Nehmen Sie das Getränk 1 Esslöffel 3 mal am Tag für einen Monat. Bewahren Sie es im Kühlschrank auf. Um die Effizienz zu steigern, wird empfohlen, tagsüber zusätzlich ½ kg Äpfel und 100 g geschälte Walnüsse zu essen. Nach einem Monat können Sie den Kurs wiederholen. Dies ist ein hervorragendes Mittel gegen Polyarthritis.

Medikamente auf Sellerie- und Honigbasis helfen bei der Behandlung von Polyarthritis

Gegenanzeigen für die Verwendung von Sellerie:

      Gastritis mit hohem Säuregehalt
      

  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Nehmen Sie eine Zitrone, waschen Sie sie gut und schneiden Sie sie zusammen mit der Schale in kleine Würfel. In ein Literglas geben und mit kochendem Wasser aufgießen. Nach dem Abkühlen 1 Esslöffel Honig hinzufügen und mischen. Nehmen Sie jeden Tag für 1 EL. Die Behandlungsdauer beträgt 1 Monat.

      
  1. Mischen Sie 200 g Honig, ½ Tasse Wodka und Radieschensaft und 1 EL. l Tafelsalz. Die resultierende Zusammensetzung reibt die erkrankten Gelenke. Um die Effizienz zu steigern, tun Sie dies am besten nach einem warmen Bad.

Dieses Produkt wird sowohl zur äußerlichen als auch zur inneren Anwendung verwendet: parallel zum wöchentlichen ReibenNachts können Sie 50-100 ml oral einnehmen.

Es lohnt sich, die Verwendung von Wodka-Produkten unter folgenden Bedingungen zu verweigern:

      

  • Gastritis mit niedrigem Säuregehalt
  •   

  • Ulkuskrankheit.

Honigkuchen

      
  1. Nehmen Sie ½ Tasse Roggenmehl, 2 EL. l Honig und 2 TL Puderzucker. Alle Komponenten mischen und gründlich mahlen, bis eine homogene Masse entsteht. Dann ein Käsetuch auflegen, am Gelenk befestigen, mit einem Verband befestigen und über Nacht ruhen lassen. Entfernen Sie morgens den Kuchen und wischen Sie die Haut an dieser Stelle mit Apfelessig ab. Sie können die Haut auch über dem Gelenk anfeuchten, bevor Sie den Kuchen auftragen.

  2.   
  3. Bei Bursitis (Entzündung der periartikulären Beutel) können Sie das folgende Rezept anwenden.
        
    • eine Roggenmehl-Tortilla formen
    •   

    • reibe die Zwiebel und gib 1 Teil kochendes Wasser zu 2 Teilen Zwiebel.
    •   

    • nimm 1 EL. l Honig, 1 TL gehackte Waschseife, ½ TL. Soda und gut mischen;
    •   

    • Tragen Sie diese Mischung auf ein schmerzendes Gelenk auf, legen Sie eine geriebene Zwiebel darauf und dann einen flachen Kuchen.
    •   

    • Befestigen Sie alles mit einem Verband und wickeln Sie ein Handtuch darüber.

3-4 dieser Verfahren reichen aus, um den Zustand des Gelenks signifikant zu verbessern.

Honigmassage

Es ist sehr wichtig, richtig zu massieren: in sanften kreisenden Bewegungen

      

  1. Vor der Massage muss der Bereich des erkrankten Gelenks aufgewärmt werden. Hierzu können Sie ein normales Heizkissen verwenden.
  2.   

  3. Honig sollte in einem Wasserbad erhitzt und 5 Minuten lang in kreisenden Bewegungen in die Fuge eingerieben werden. Infolgedessen sollte das gesamte Gelenk gleichmäßig mit einem therapeutischen Mittel bedeckt sein
      
  4. Dann muss man eine Baumwollserviette mit Honig imprägnieren, in mehrere Schichten legen und auf die Fuge legen.
  5.   

  6. Machen Sie von oben aus einem warmen Verband einen VerschlussStoffe.

Dauer – 3 Stunden. Der Behandlungsverlauf umfasst 10 Eingriffe. Die ersten drei Tage wird die Massage täglich durchgeführt, danach jeden zweiten Tag. Bei Wiederholung des Kurses wird 1 Verfahren in 2-3 Tagen durchgeführt.

Bei einer Allergie gegen Honig ist eine solche Massage kontraindiziert. Wenn daher eine Reizung oder ein Ausschlag auf der Haut auftritt, müssen Sie den Vorgang sofort abbrechen. Darüber hinaus sollten Sie nicht massieren mit:

      

  • Tumorerkrankungen;
  •   

  • Thrombose und andere Gefäßerkrankungen;
  •   

  • infektiöse und pilzartige Hautveränderungen;
  •   

  • Gangrän
  •   

  • erhöhte Temperatur usw.

Ich habe auf dem Open-Air-Markt gehandelt und den Charme des Wetters gespürt. Sobald mein Kniegelenk sehr krank wurde, halfen keine Medikamente mehr. Wahrscheinlich stand mir das Leiden ins Gesicht geschrieben, weil eine Frau im Alter fragte, was mit mir los sei. Ich erzählte ihr von meinem Problem. Sie drückte ihr Mitgefühl aus und sagte: „Jetzt bin ich 80 Jahre alt. Einmal habe ich in der Musikhalle getanzt. Die Belastung war groß, und daher taten die Gelenke oft weh, und es blieb keine Zeit, behandelt zu werden. Und dann teilte einer der Freunde das Rezept: Senf, Pflanzenöl, Honig zu gleichen Teilen mischen und an einer wunden Stelle einreiben. In Zukunft wurden wir alle nur mit dieser Salbe gerettet, daher kann ich es Ihnen nur empfehlen. “ Und tatsächlich hat mir die Salbe geholfen!

Evgenia Alexandrovna
http://forumjizni.ru/archive/index.php/t-8975.html

Es hat mir überhaupt nicht geholfen, nur gab es Probleme mit meinem Magen! Also rate ich allen – seien wir vorsichtig.

Ekaterina
http://health-diet.ru/people/user/66387/blog/40297/

Zunächst habe ich mich an der sogenannten “Honigmassage” versucht, über die ich in einem populären Forum gelesen habe. Alles ist denkbar einfach: Reiben Sie das schmerzhafte Gelenk fünf Minuten lang mit Honig ein und legen Sie dann eine Kompresse darüber, die ebenfalls mit diesem Leckerbissen bestrichen wurdeVerwenden Sie ein weiches Tuch und halten Sie es warm. Ich möchte sagen, dass die empfohlenen zehn Sitzungen einer solchen Therapie das Ergebnis erbrachten: Das Knie begann weniger zu brechen, was selbst bei schlechtem Wetter überraschend ist. Parallel dazu verwendete ich auch andere Kompressen, deren Basis Honig ist: eine Kompressen aus Honig, Aloe und Alkohol (alles auf Mull, wickeln und wieder warm halten), eine Kompressen aus Senf und Honig für die Nacht und so weiter. Generell ging die „süße“ Behandlung mit einem Knall los, denn das Leben ist wirklich süßer geworden – das Knie stört nicht mehr so ​​wie früher! Und wenn Sie mich plötzlich wieder auf mich aufmerksam machen, habe ich keinen Zweifel, was ich tun soll!

broudi_1964
http://namedne.ru/forum/12–14–15–16–1368396840

Er hat Gelenke oft mit Honig behandelt und immer einen positiven Effekt erzielt! Daher rate ich jedem, wenn Sie sich in den Gelenken unwohl und unwohl fühlen, “Honigkompressen” oder “Honigmassage” zu verwenden. Die Hauptsache ist, den erhitzten Ort nicht abzukühlen und ihn warm zu halten. Seien Sie gesund!

Sidoy
http://namedne.ru/forum/12–14–237–16–1369133761

Es gibt viele Volksrezepte für die Behandlung von Gelenken mit Honig. Mit einem kompetenten Ansatz, der Einhaltung aller Empfehlungen und Geduld wird die therapeutische Wirkung nicht lange auf sich warten lassen.


Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!

Rating
( No ratings yet )