Morbus Osgood Schlatter – Ursachen, Symptome und Behandlungsmethoden

Erfahren Sie, wie der Morbus Schlatter behandelt wird. Entwicklungsursachen und charakteristische Symptome. Diagnosemethoden Foto + Video.
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Der Morbus Schlatter ist eine eher seltene Erkrankung, die durch zerstörerische Prozesse im Bereich des Kerns und der Tuberositas der Tibia gekennzeichnet ist. Es entwickelt sich hauptsächlich aufgrund einer regelmäßigen Verletzung der genannten Komponente des Skeletts während seines aktiven Wachstums

Morbus Schlatter

Zu den charakteristischsten klinischen Manifestationen der Krankheit zählen vor allem schmerzhafte Empfindungen im unteren Teil des Kniegelenks, die sich während der Kniebeugung verschlimmern und die Belastung erhöhen sowie eine Schwellung an der Stelle der Tibiatuberosität.

Schmerzen und Schwellungen im Knie – Symptome des Morbus Schlatter

Für die Diagnose wird eine umfassende Untersuchung der Beschwerden des Patienten durchgeführt, seine externe Untersuchung wird durchgeführt, es werden Methoden der Computertomographie und Radiographie angewendet. Wenn nötigDen Brücken werden zusätzliche Labortests zugewiesen.

Osgood – Schlatter-Krankheit, Röntgen

Die Behandlung hat in der Regel eine konservative Grundlage und läuft darauf hinaus, ein schonendes Regime zu schaffen, bei dem Stress so gering wie möglich gehalten wird. Schmerzmittel und entzündungshemmende Medikamente werden verwendet. Es werden Massagen und spezielle Erholungsübungen durchgeführt.

Kniestütze

Gemäß den gemittelten Statistiken sind männliche Athleten im Alter von 9 bis 18 Jahren am stärksten von der Schlatter-Krankheit betroffen. Manchmal tritt die Krankheit ohne provozierende Faktoren auf, aber es sind in den meisten Fällen chronische Verletzungen, die zu einer Pathologie führen. Die Risikogruppe umfasst Fußballer, Hockeyspieler, Wrestler, Turner und Anhänger anderer aktiver Sportarten, die unter starkem Stress stehen.

Die Schlatter-Krankheit tritt häufig bei einem Sportler auf

Allgemeine Informationen zur Krankheit

Morbus Schlatter entsteht durch Abnutzung des Knochengewebes des Kniegelenks bei einem übermäßigen Anstieg der Belastung im Verhältnis dazu.

Hohe Belastungen der Knie führen zu Knochenabrieb

In den allermeisten Situationen ist ein Bein in den Prozess involviert, aber manchmal sind beide Gliedmaßen betroffen. Die Entstehung der Krankheit wird durch sportliches Training erleichtert, das den Bewegungsapparat stark belastet. Zusätzlich steigt das Risiko des Auftretens mit verschiedenen Blutergüssen und Knieverletzungen.

Eine Krankheit kann beide Gliedmaßen gleichzeitig betreffen

Im Allgemeinen sind die Prognosen günstig. Nachdem Sie die nachstehenden Informationen gelesen haben, erhalten Sie ein vollständiges Bild der Merkmale der Manifestation des Morbus Schlatter und der Methoden für den Umgang damit.

Charakteristische Anzeichen einer Pathologie

Typische Anzeichen einer untersuchten Krankheit sind:

       Schmerzen, vor allem unterhalb des Knies lokalisiert und beim Gehen spürbar schlimmer;

Beim Gehen verstärken sich die Schmerzen

Krankheitsbedingte Ödeme

Qual Schmerzen und Entzündungen

Die Gefahr der Krankheit besteht in der Tendenz zu einer unauffälligen Entwicklung, die es nicht ermöglicht, das Problem rechtzeitig zu diagnostizieren und im Anfangsstadium zu stoppen.

Der einzige Hinweis auf das Vorhandensein der Krankheit sind seit langem leichte Schmerzempfindungen, die beispielsweise beim Treppensteigen auftreten. Offensichtliche Entzündungszeichen treten in den meisten Fällen nicht auf. Sie können außer nach dem Training bemerkt werden und machen sich mit einer gewissen Schwellung an der Stelle der Tibia bemerkbar

Im Anfangsstadium stören Schmerzen möglicherweise nicht

Der Schmerz lässt nach. Durch Abtasten können lokale Schwellungen und Schmerzen festgestellt werden. Das Vorhandensein einer Schwellung führt in den meisten Situationen zu einer Glättung der Umrisse der Tuberositas des Knochens, was auch eine charakteristische Manifestation der untersuchten Krankheit ist

Beim Abtasten treten unangenehme Empfindungen auf

Sehr oft haben Patienten es nicht eilig, einen Arzt aufzusuchen, da sie glauben, dass die Krankheit mit einer Verringerung der körperlichen Anstrengung von selbst zurückgeht. Dies ist möglich, aber nicht in jedem Fall. Wenn der “Trigger” bereits ausgeführt wird, führt das Minimieren der Last nicht immer zu den erwarteten Ergebnissen.

Wichtig! Wenn Ihr Kind über regelmäßige Schmerzen in den Knien klagt oder eine Schwellung anzeigt, lassen Sie es sich unbedingt von einem Chirurgen oder Orthopäden beraten. Ein qualifizierter Spezialist beurteilt den Zustand des Patienten und gibt relevante weitere Hinweise.

Besuchen Sie Ihren Chirurgen oder Orthopäden bei der ersten Beschwerde, die Sie von einem Kind erhalten.

Diagnoseverfahren

Um die betreffende Pathologie zu diagnostizieren, wenden Sie Röntgenmethoden an. Nützlich sind auch die Ergebnisse eines Radioisotop-Scans. Bei Bedarf wird ein zusätzlicher Ultraschall verschrieben.

Diagnose der Osgood-Schlatter-Krankheit

Während der MieteEine genografische Studie identifiziert bestehende Veränderungen in der Lage der Achillessehne.

Beim Durchführen eines Radioisotop-Scans erhält ein Spezialist Informationen über die strukturellen Merkmale der Knochen. Das Verfahren führt zu keinen nennenswerten Beschwerden. Eine spezielle Lösung wird in die Vene des Patienten injiziert, die anschließend in die Knochen gelangt. Nach durchschnittlich 4 Stunden (das ist die Zeit, die die Knochen benötigen, um die injizierte Flüssigkeit in einem für die Studie ausreichenden Maß aufzunehmen), fährt der Arzt mit einer Spezialkamera entlang der betroffenen Körperregionen des Patienten und korrigiert die erforderlichen Ergebnisse.

Bei Bedarf können Studien wie Computertomographie und Magnetresonanztomographie zugeordnet werden.

Behandlung der Krankheit

Behandlung von Morbus Schlatter

Die Reihenfolge der Behandlung wird durch die Merkmale einer bestimmten Situation bestimmt. Dazu in der Tabelle.

Tabelle. Merkmale des Kampfes gegen die Schlatter-Krankheit

Merkmale Behandlungsmethoden
Anfangsstadien < / td> Dem Patienten wird empfohlen, die Belastung der Knie zu verringern oder die Aktivität, die irgendeine Art von Trauma für die Tibia verursachen kann, vollständig zu eliminieren, d. h. Knien, diverse Sprünge, Laufen – das alles fällt in die verbotene Liste. Anstelle von traumatischen Sportarten wird empfohlen, auf sanftere und sicherere Ladungen umzuschalten.
Es gibt eine regelmäßigeaber wiederkehrende Tränenfraktur Der Spezialist verschreibt die Immobilisierung des Kniegelenks. Hierfür wird ein Gipsreifen verwendet. Die durchschnittliche Fusionsdauer der geschädigten Stelle beträgt 8 Wochen. Schmerzempfindungen im Bereich der Pathologieentwicklung lassen nach. Um die Knochenwiederherstellung zu beschleunigen, werden zusätzliche Expositionsmethoden in Form von Elektrophorese (in der Regel mit Medikamenten nach Ermessen des behandelnden Spezialisten), Paraffintherapie, Schlammtherapie usw. angewendet. Die Behandlung spart nicht Aufgrund von Schmerzen schreitet die Pathologie weiter voran. Das Fortschreiten der Erkrankung wird durch das Vorhandensein großer Knochenwucherungen und eine spürbare Einschränkung der Gelenkbeweglichkeit belegt. In diesem Fall wird mit hoher Wahrscheinlichkeit eine chirurgische Behandlung empfohlen. Während der Operation rettet der Spezialist den Patienten vor abgestorbener Haut, beseitigt Wucherungen. Infolgedessen wird die Abreißfraktur verschmolzen, so dass die Gelenkfunktion wiederhergestellt wird

Nach der Operation werden dem Patienten verschiedene physiotherapeutische Techniken, Massagen, therapeutische Übungen usw. verschrieben. Die Hauptaufgabe in dieser Zeit besteht darin, die Muskelkraft wiederherzustellen und die Funktion des gesamten Kniegelenks zu normalisieren.

Prognosen und mögliche Folgen

Angesichts der rechtzeitigen Einleitung einer angemessenen Behandlung bleiben im Allgemeinen positive Prognosen bestehen. In seltenen Fällen bleibt nach erfolgreicher Therapie eine klumpenförmige Formation unter dem Gelenk zurück. Was in einem bestimmten Fall mit ihr zu tun ist, wird der Arzt beraten.

Auch nach der Behandlung kann das Knie uneben bleiben

Bei einigen Patienten wird nach Abschluss der Behandlung eine gemeinsame Reaktion auf eine Änderung der Wetterbedingungen festgestellt – Schmerzen, die hauptsächlich von ziehender Natur sind, Schmerzen und andere ähnliche Empfindungen treten auf.

Wenn Sie die Krankheit unbeaufsichtigt lassen und Ihre Knie nicht entlasten, treten höchstwahrscheinlich Komplikationen auf. So führt beispielsweise das lange Bestehen einer Fraktur zu regelmäßigen starken Schmerzen im Knie, die mit einer Einschränkung der Beweglichkeit einhergehen

In Ermangelung angemessener Ergebnisse einer konservativen Behandlung und wenn der Patient sich keiner Operation unterziehen möchte, wächst er sein Leben lang weiter und hat eine überwiegend abgerundete Form. Schmerzen und andere unangenehme Empfindungen dieser Art von Proliferation führen häufig nicht zu einer Beeinträchtigung der normalen Gelenkfunktion und verändern diese auch nicht.

Foto der Osgood-Schlatter-Krankheit

Nach der Operation erholt sich eine Person normalerweise vollständig. Die Wiederherstellung der gemeinsamen Aktivität wird vermerkt. Sie können nach ein paar Monaten nach der Operation wieder zum aktiven Sporttraining zurückkehren. Die genauen Daten sollten jedoch mit dem behandelnden Spezialisten, as, abgeklärt werden Diese Momente sind individuell und werden unter Berücksichtigung der Merkmale eines bestimmten Organismus festgelegt.

Die chirurgische Behandlung liefert hervorragende Ergebnisse

Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!
Rating
( No ratings yet )