Salz- und Kräuterbäder zur Behandlung von Osteochondrose

Therapeutische Bäder mit Osteochondrose helfen, die Durchblutung zu verbessern und die schmerzhaften Empfindungen, die mit Osteochondrose verbunden sind, loszuwerden.
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Dank Wasseranwendungen wie Schwimmen im Pool, Hydromassage oder therapeutischen Bädern gegen Osteochondrose ist die Krankheit viel erfolgreicher. Wasserbehandlungen helfen, die Durchblutung zu verbessern und die schmerzhaften Empfindungen, die mit Osteochondrose verbunden sind, zu beseitigen. Oft verursacht eine solche Krankheit Kopfschmerzen, Beschwerden in der Brust und eine Störung der inneren Organe

Warum gibt es Schmerzen? Im Zusammenhang mit Salzablagerungen wächst das Bindegewebe, die Durchblutung wird gestört, manchmal treten Bandscheibenvorfälle auf. Rückenschmerzen entstehen durch entzündliche Prozesse. Es kann verschiedene Gründe geben:

      

  • genetische Veranlagung;
  •   

  • schlechter Stoffwechsel;
  •   

  • schwache Rückenmuskulatur und starke Belastung.

Menschen mit einem nicht ausreichend mobilen Lebensstil sind am stärksten betroffen.

Therapeutische Salzbäder

Die vorteilhaften Wirkungen von Wasser-Salz-Verfahren sind seit der Antike bekannt. Eine solche Behandlung hat praktisch keine Gegenanzeigen und Nebenwirkungen. Menschen mit Hautkrankheiten sollten jedoch nach Rücksprache mit einem Arzt ein Salzbad nehmen. Während einer Verschlimmerung einiger Krankheiten ist es unerwünscht, ein Bad zu nehmen. Die Dauer dieses Vorgangs variiert von einer halben Stunde bis zu anderthalb Stunden, je nachdem, wie Sie sich fühlen.

Es gibt verschiedene Sortender Rest des Salzes, je nach Zusammensetzung und Extraktionsmethode:

      

  • marine
  •   

  • ozeanisch
  •   

  • aus Mineralquellen.

In Apotheken und Supermärkten werden häufig verschiedene Salze mit Zusatz von ätherischen Ölen und Aromen gefunden. Für die Behandlung von Osteochondrose ist es jedoch am besten, ein Produkt ohne Verunreinigungen zu wählen. Eine gute Option sind Salze mit einem Extrakt aus Algen oder Nadeln.

Regeln für die Durchführung medizinischer Eingriffe:

      

  1. Wenn Sie Wasser in der Badewanne sammeln, müssen Sie einen Stoffbeutel mit Salz am Wasserhahn befestigen, damit fließendes Wasser das Wasser allmählich auflöst. Dadurch können sich die Mineralien gleichmäßig im Wasser verteilen.

  2.   
  3. Damit die nützlichen Spurenelemente über die Haut in den Körper gelangen, sollte die Wassertemperatur die Körpertemperatur nicht überschreiten. Wenn Sie ein heißes Bad mit Salz nehmen, können Sie den gewünschten Effekt nicht erzielen.

  4.   
  5. Nach dem Wasservorgang müssen Sie die Salzreste von der Haut abwaschen, da dies zu Trockenheit und Reizungen führen kann.
  6.   

  7. Für eine Behandlung und ein prophylaktisches Verfahren sind 3 bis 5 kg Salz erforderlich.
  8.   

  9. Salzsorten, die von Parfümerien angeboten werden, dienen im Allgemeinen eher der kosmetischen Hautpflege und -entspannung als der Behandlung von Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen.

Zusätzlich zur Behandlung von Wirbelsäule und Gelenken wirken sich Salzbäder positiv auf den Zustand und das Erscheinungsbild der Haut aus und tragen zur schnellen Heilung von Hautausschlägen bei.

Bäder mit Kräutersud

Bäder mit Abkochungen von Kräutern oder Ästen sind für die Behandlung von Osteochondrose nicht weniger nützlich. Bei der Behandlung werden nicht nur Abkochungen aus einzelnen Pflanzen verwendet, sondern auch verschiedene Kombinationen von Kräuterpräparaten. Die Art der Herstellung eines solchen Bades ist für alle Kräuter nahezu identisch. Die Sammlung wird zuerst mit heißem Wasser gegossen und dann einige Minuten bei schwacher Hitze gekochtut, decke und bestehe darauf. Sobald die Zusammensetzung abgekühlt ist, sollte sie filtriert werden

Ein Kräuterbad dauert normalerweise etwa 20 Minuten.

Es gibt verschiedene Regeln für die Zubereitung von Abkochungen:

      

  • Verwenden Sie kein Aluminium-Kochgeschirr.
  •   

  • Für das Bad benötigen Sie eine frische Brühe.
  •   

  • Kräuter sollten nicht älter als ein Jahr sein, im Laufe der Zeit verlieren sie ihre heilenden Eigenschaften.

Kräuterbadrezepte für Osteochondrose

Um eine Heilbrühe zu erhalten, werden durchschnittlich etwa 5 Liter Wasser benötigt. Die Zubereitung von Abkochungen aus verschiedenen Kräutern ist identisch: Zuerst wird das Gras mit Wasser gefüllt, für eine bestimmte Zeit gekocht, dann wird es hineingegossen, filtriert und in das Bad gegossen

      

  1. Nehmen Sie Salbei und Kamille in gleichen Mengen, gießen Sie kochendes Wasser ein, lassen Sie es 15 Minuten einwirken und gießen Sie es in das zuvor filtrierte Bad.
  2.   

  3. Für ein anderes Rezept benötigen Sie 1,5 kg Getreide. Es kann Haferkörner oder Haferstroh, Heustaub, brauner Reis, Weizen sein. Gießen Sie kaltes Wasser ein und kochen Sie es eine halbe Stunde lang. Die Behandlung von Osteochondrose mit Getreidebädern ist sehr effektiv. Dieses Verfahren hilft, sich zu entspannen und Schmerzen zu lindern.

  4.   
  5. Für die Zubereitung der Zusammensetzung der Kräuter werden 8 EL benötigt. Esslöffel trockenes gehacktes Gras. Die Sammlung wird mit kochendem Wasser gegossen und 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen
      
  6. Für 100 g Minze und Zitronenmelisse werden 200 g Birkenknospen mit großen Mengen Wasser (mindestens 5 l) gegossen. Sie müssen kochendes Wasser verwenden und darauf bestehen, dass es vollständig abkühlt.

  7.   
  8. Knöterich wird auch häufig bei Osteochondrose eingesetzt. Frisch gepflücktes Gras benötigt mindestens 500 g, trocken sind 300 g. Gießen Sie 5 Liter abgekochtes Wasser ein und lassen Sie es ziehen.

  9.   
  10. Nadelbäder wirken sich positiv auf den Körper aus. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, eine Aromatherapie-Sitzung durchzuführen und Stress nach einem anstrengenden Tag abzubauen. Es lohnt sich, darüber nachzudenkenIn seltenen Fällen kommt es zu allergischen Reaktionen auf Nadeln.
  11.   

  12. Bad mit Nadelbaumrinde. Zu diesem Zweck können Sie die Rinde von Fichte und Kiefer verwenden. 1 kg trocken zerkleinerte Rinde wird mit 5 l kochendem Wasser gegossen und aufgegossen. In dieser Badewanne werden Osteochondrose, Neuralgie und Rheuma auffallend behandelt.

  13.   
  14. Rosskastanienbad ist bei Patienten nicht weniger beliebt. 1 kg gehackte Kastanien gießen 5 Liter Wasser und kochen für eine halbe Stunde. Regt die Durchblutung an und heilt Rheuma.

In solchen Rezepten, in denen die genaue Menge der Zutaten nicht angegeben ist, können Sie 1-2 Handvoll trockenes Gras nehmen. Bevor Sie mit solchen Eingriffen fortfahren, sollten Sie einen Phytotherapeuten konsultieren.

Wassertemperatur

Menschen, die an verschiedenen Krankheiten leiden, sollten alle Regeln beachten. Ein Analphabetismus kann schädlich sein. Therapiebäder für Osteochondrose müssen bestimmte Anforderungen erfüllen: die Wassertemperatur, die Dauer einer Sitzung und die Häufigkeit des Eingriffs.

      

  1. Kühle Bäder. Wasser gilt als kalt, wenn seine Temperatur unter + 25 ° C liegt. Die Dauer der Wasserbehandlung bei dieser Temperatur sollte 5 Minuten nicht überschreiten. Sie müssen sich langsam an das Wasser gewöhnen. Eine solche Therapie verhärtet den Körper, verbessert die Durchblutung und den Stoffwechsel
      
  2. Warmwasservorgänge werden bei einer Wassertemperatur von +36 bis +39 ° C durchgeführt. Die Dauer sollte ca. 10-15 Minuten betragen. Diese Wasserbehandlung baut Stress ab, lindert, lindert Muskelverspannungen und hilft beim Entspannen.

  3.   
  4. Heiße Bäder werden ab + 40 ° C eingenommen. Die Dauer einer solchen Sitzung sollte 10 Minuten nicht überschreiten. Danach ist es ratsam, Zugluft zu vermeiden. Am besten leise unter der Decke liegen. Für Menschen mit instabilem Blutdruck, Herzklopfen und anderen Problemen des Gefäßsystems sind Saunen, Bäder und heiße Bäder kontraindiziert. Nehmen Sie ein heißes Bad, vorzugsweise nicht mehr als 2 Mal pro WocheIch esse

Regelmäßige Bäder mit Osteochondrose lindern Gelenkschmerzen und befreien von Überlastung und Muskelverspannungen. Wenn Sie die Behandlung mit speziellen körperlichen Übungen ergänzen, werden Sie bald in der Lage sein, die schwächenden Schmerzen zu vergessen.


Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!

Rating
( No ratings yet )