Symptome, Methoden zur Behandlung von Spondylarthrose 1 und 2 Grad

Beschreibung und Merkmale der Spondylarthrose 1 und 2 Grad. Charakterisierung jedes Stadiums der Krankheit: Ursachen, Hauptsymptome, Behandlungsmethoden.
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Arthrose der Wirbelsäule oder Spondylarthrose ist eine degenerative Erkrankung der Facettengelenke der Wirbelsäule mit Zerstörung des Knorpels. Spezialisten unterscheiden je nach Krankheitsbild 4 Grad Pathologie; Es ist leicht zu erraten, dass 1 Grad am sparsamsten ist.

Ursachen für die Entstehung von Spondylarthrose

Erster Grad

Der erste Grad der Spondylarthrose kann sich aufgrund der Wirkung der folgenden Faktoren entwickeln:

      

  • Verletzungen des Rückens und der Wirbelsäule sind die häufigste Ursache für die Entwicklung der Krankheit.
  •   

  • Angeborene Fehlbildungen der Wirbelsäule.
  •   

  • Genetische Störungen bei der Synthese von Kollagenfasern, die den Hauptbestandteil des Knorpelgewebes darstellen.
  •   

  • Ständige Belastung der Wirbelsäule, sitzende Arbeit, schlechte Körperhaltung – all diese Faktoren führen zu chronischen Mikrotraumen der Wirbelgelenke.
  •   

  • Altersbedingte Gelenkveränderungen.
  •   

  • Fettleibigkeit und Übergewicht, was zu einer konstanten Belastung der Wirbelsäule führt.
  •   

  • Krankheiten, die zur Zerstörung des Knorpels führen (Osteochondrose, rheumatoide Arthritis).
  •   

  • Erkrankungen des Hormonsystems und Autoimmunerkrankungen, die zu Störungen des Stoffwechsels im Körper und damit zur Zerstörung des Knorpelgewebes führen (Diabetes, Schilddrüsenerkrankung, systemischer Lupus erythematodes).

Zweiter Grad

Die Ursache für Spondylarthrose Grad 2 ist unbehandelt Grad 1. O.es ist möglich, Spondyloarthrose in nur zwei Stadien genau zu diagnostizieren, da die Krankheit zunächst fast asymptomatisch sein kann

Besonders häufig treten die klinischen Symptome einer Spondylarthrose der Brustwirbelsäule nicht auf. Es kann sein, dass es sich nicht einmal bis zum dritten Stadium einschließlich bemerkbar macht, und es ist meistens möglich, es früher zu identifizieren, meistens nur durch Zufall, wenn andere Krankheiten diagnostiziert werden

Hauptsymptome und Anzeichen

Erster Grad

Beim 1. Grad der Spondylarthrose werden die Krankheitssymptome implizit und manchmal vollständig unsichtbar ausgedrückt.

      
  • Grundsätzlich handelt es sich um Rückenschmerzen, die meistens morgens auftreten: Einige Zeit nach dem Aufwachen verspürt eine Person Steifheit in den Bewegungen aufgrund von Schmerzen in der betroffenen Wirbelsäule.
  •   

  • Aufgrund des Schmerzsyndroms ist die Mobilität in einer langen statischen Position eingeschränkt – beispielsweise nach einem langen Sitzen in einer Position.
  •   

  • Ein weiteres Anzeichen für eine Spondylarthrose kann der sogenannte “Hexenschuss” sein – ein plötzlicher scharfer Schmerz im Rücken beim Beugen oder ein plötzlicher Positionswechsel.

Alle diese Symptome sind darauf zurückzuführen, dass der Knorpel der Gelenke allmählich abgerieben wird und die Gelenkbänder ihre Elastizität verlieren.

Zweiter Grad

In den beiden Stadien der Erkrankung verstärken sich die Symptome:

      
  • Akute Schmerzen während einer plötzlichen Änderung der Körperhaltung oder nach dem Schlafen, die nicht lange aufhören.
  •   

  • Ein Gefühl der Steifheit in der betroffenen Wirbelsäule, das durch körperliche Übungen beseitigt werden kann.
  •   

  • Schwellung des Weichgewebes im betroffenen Bereich.

Normalerweise gehen Patienten in genau zwei Stadien zum Arzt, wenn die Symptome offensichtlich werden und erhebliche Beschwerden verursachen.

Therapien

Erster Grad

Wenn die Krankheit im Stadium 1 nachgewiesen werden kann, zIch Behandlung wird zwei Methoden ausreichen: Massage und Physiotherapie. Professionelle Massagen und eine Reihe von Übungen, die von einem Rehabilitisten individuell zusammengestellt werden und regelmäßig durchgeführt werden, tragen dazu bei, die Beweglichkeit der Gelenke zu erhalten und ihre weitere Zerstörung zu verhindern.

In einigen Fällen verschreibt der Arzt Chondroprotektoren, um den Knorpel des Gelenks zu schützen und seine ausreichende Elastizität zu erhalten.

Zweiter Grad

Wenn die Krankheit in zwei Stadien erkannt wird, in denen Schmerzen und Beschwerden viel stärker sind, reichen Massage und Bewegungstherapie nicht aus.

In diesem Fall werden dem Behandlungsprogramm nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente hinzugefügt, um Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen des Gewebes zu lindern. Chondroprotektoren werden dem Patienten immer verschrieben, physiotherapeutische Kurse werden empfohlen. Muskelrelaxantien werden zur Linderung von Muskelkrämpfen eingesetzt.

In zwei Phasen müssen zuerst das Schmerzsyndrom und die Entzündung beseitigt werden, und erst dann können andere Behandlungsmethoden angewendet werden. Das heißt, zuerst wird dem Patienten eine Medikamenteneinnahme verschrieben, und danach werden die restlichen Methoden angewendet.

Bei beiden Spondylarthrosegraden ist es ratsam, einen Komplex von B-Vitaminen einzunehmen, um die Elastizität des Knorpelgewebes und der Gelenkbänder zu erhalten.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!
Rating
( No ratings yet )