Symptome und Behandlung von Hexenschuss

Lumbago – akute lumbosakrale Radikulitis, die sich durch plötzliche Schmerzen im unteren Rückenbereich äußert und eine rechtzeitige Behandlung erfordert.
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Was ist Hexenschuss?

Dieser Begriff bezieht sich auf eine lumbosakrale Radikulitis, die durch ein akutes Schmerzsyndrom mit Lokalisation im unteren Rückenbereich gekennzeichnet ist. Es wird auch “Hexenschuss” genannt. Diese Pathologie tritt sowohl im jungen als auch im Erwachsenenalter auf. Bei Kindern ist es nicht registriert. In der Regel tritt Hexenschuss vor dem Hintergrund von Läsionen der Wirbelsäule auf, obwohl er durch andere Faktoren hervorgerufen werden kann, die von außen wirken.

In den meisten Fällen tritt Hexenschuss mit Dehnung der Faserringe in der Lendenwirbelsäule oder mit Schädigung der Bänder der Wirbelsäule auf. Schmerzen verursachen in diesem Fall einen Reflexkrampf der Lendenmuskulatur. Oft kann die Ätiologie der Lendenwirbelsäule nicht festgestellt werden. Es wird angenommen, dass pathologische Symptome auf gutartige Läsionen des Bewegungsapparates zurückzuführen sind, die mit Verstauchungen oder Deformationen einhergehen

Andere mögliche Ursachen für Hexenschuss:

      
  • mechanische Anomalien, die bei Bandscheibendegeneration, Kyphose, Zwischenwirbelhernie, Stenose der Wirbelsäule, angeborenen Anomalien oder Frakturen beobachtet werden, sowie Beckenfunktionsstörungen, bei denen sich die Schiefe bildet, unterschiedliche Beinlängen oder abnormale Pronation der unteren Extremitäten;
  •   
  • entzündliche Pathologien, darunter ankylosierende Spondylitis, rheumatoide Arthritis, Sacroileitis, Osteomyelitis;
  •   

  • das Vorhandensein von Tumorerkrankungen (z. B. Knochenkrebs oder intradurale Krebserkrankungen des Rückenmarks);
  •   

  • Stoffwechselstörungen, die sich durch Osteoporose, Osteomalazie, Chondrocalcinose, Myositis manifestieren.

Darüber hinaus ist Hexenschuss eine Pathologie, die vor dem Hintergrund von Erkrankungen der Bauchhöhle und der Beckenorgane auftreten und sich in Depressionen und Sauerstoffmangel des Körpers manifestieren kann. Scharfe Schmerzen im unteren Rückenbereich können auch bei plötzlichen Temperaturänderungen nach Unterkühlung, bei intensiver körperlicher Anstrengung, unter dem Einfluss von Stressfaktoren sowie nach Verletzungen und in Zwangsstellung auftreten.

Hexenschuss-Symptome

Die Haupterscheinung ist ein scharfer Schmerz, der plötzlich auftritt und eine Person dazu zwingt, eine erzwungene Position einzunehmen, ohne dass sie ihren Rücken strecken kann. Der Schmerz strahlt auf die Hüften und das Gesäß aus. Gleichzeitig kann der Patient nicht gehen oder eine Körperposition finden, die die Beschwerden verringert.

Es ist erwähnenswert, dass die Art des Schmerzes individuell ist, aber in der Regel pulsiert, schießt, von hoher Intensität, sich bei Bewegungen aufbaut, so dass die Person in der Position, in der die Rückenschmerzen auftraten, einfriert. Vor der Entstehung von Schmerzen können Hyperlordose und Ausbeulung der Lendenwirbel beobachtet werden. Pathologische Symptome bleiben 1-2 Tage bestehen, können jedoch mehrere Monate andauern und werden von Verspannungen und Muskelkater in der Lendengegend begleitet.

Wenn die Behandlung nicht rechtzeitig abgeschlossen wird, entwickelt sich Hexenschuss mit Ischias. Dies geht mit einem Einklemmen oder einer Schädigung des Ischiasnervs einher. In diesem Fall breitet sich der Schmerz entlang der Oberfläche des Oberschenkels und des Unterschenkels aus, was beim Gehen schlimmer ist. Manchmal sind Ferse, Knie und Hüftgelenk unangenehm. Die Hautempfindlichkeit ist ebenfalls verringert. Patienten bemerken Taubheitsgefühl, Fieber oder ein bestimmtes Kribbeln, Wadenkrämpfe sind möglich. Bei diesem Krankheitsverlauf Therapie mit Volksheilmitteln (Kompressen aus Schwarzem Rettich, Verwendung von Salbei-Aufguss zum Mahlen)I, Klettenblätter anwenden) ergibt nicht das gewünschte Ergebnis.

Im Laufe der Zeit entwickelt sich eine Neuropathie der unteren Extremitäten. Dies äußert sich in einer gestörten Durchblutung der Beine, einer venösen Verstopfung und einer unzureichenden Versorgung der Muskeln mit Nährstoffen, was zu einer Abnahme ihres Volumens und zu einer Abnahme der Muskelkraft führt. Die Krankheit geht mit Lahmheit einher, in schweren Fällen können trophische Geschwüre auftreten, die schwer zu behandeln sind

Darüber hinaus ist Hexenschuss, der bei Ischias auftritt, durch gestörtes Wasserlassen, anhaltende Verstopfung, im Wechsel mit starkem Durchfall, Bauchschmerzen, Veränderungen der Sexualfunktion, Apathie und allgemeiner Schwäche gekennzeichnet.

Wie wird Hexenschuss behandelt?

Wenn Sie starke Schmerzen im unteren Rücken haben, sollten Sie einen Arzt für eine gründliche Diagnose konsultieren und die richtige Behandlung verschreiben. Notfallmedizinische Versorgung ist für Patienten erforderlich, die nach einer Verletzung eine Lumbal- lumbago haben und von einer Erhöhung der Körpertemperatur begleitet sind. Ältere Menschen und Patienten mit bösartigen Erkrankungen, verminderter Immunität und Osteoarthritis müssen dringend medizinisch versorgt werden. Was zu behandeln ist, wird ausschließlich von einem Arzt verschrieben, nachdem die Ätiologie des Hexenschusses geklärt wurde

Arzneimitteltherapie

Bei Rückenschmerzen werden Schmerzmittel, nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (wie Ketoprofen, Diclofenac oder Ibuprofen) normalerweise in Form von Salben, Tabletten und Injektionen verschrieben (Injektionen erzielen die schnellste therapeutische Wirkung). Muskelrelaxantien können verwendet werden, um den Muskeltonus zu reduzieren.

Zur wirksamen Behandlung des Schmerzsyndroms werden häufig Medikamente der neuen Generation verwendet, die zwei offenbarennd action – Schmerzen lindern und Muskelkrämpfe beseitigen (zum Beispiel das Medikament “Katadolon”). Bei Hexenschuss können spezielle Wärmesalben verwendet werden, jedoch nur für 3-4 Tage eines Angriffs. Ihre Anwendung in der Akutphase fördert die Durchblutung, was zu Schwellungen und stärkeren Schmerzen führt. Wenn das verschriebene Medikament nicht zu den gewünschten Ergebnissen führt, greifen Sie auf eine Novocain-Blockade zurück.

Während der Rehabilitation wird den Patienten die Einnahme von Vitamin B. Die komplexe Therapie umfasst Akupunktur, manuelle Techniken, Lasertherapie, Magnetpunktion, Elektrostimulation und Pharmakopunktur. Wenn die Schmerzen nachlassen, werden spezielle Übungen und Massagen verordnet.

Die Behandlung zu Hause beinhaltet in der akuten Phase die Einhaltung der Bettruhe und der Diät, mit Ausnahme von scharfen und geräucherten Speisen, die ein orthopädisches Korsett tragen. Es ist wichtig, die körperliche Aktivität zu begrenzen, um Gewichtheben und Unterkühlung zu vermeiden.

Mit der rechtzeitigen Behandlung und Beseitigung der Ursachen von Hexenschuss ist die Prognose der Krankheit günstig.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!
Rating
( No ratings yet )