Symptome und Behandlung von Radikulitis

Radikulitis ist aus vielen Gründen eine Entzündung der Wirbelsäulenwurzeln. Es manifestiert sich als Schmerz bei seiner Bestrahlung im Bereich der radikulären Innervation. Die Behandlung umfasst eine etiotrope, pathogenetische und symptomatische Therapie.
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Entwicklungsmechanismus und Ursachen

Die Erklärung für Ischias liegt im Begriff selbst, was im Lateinischen Entzündung der Wurzel bedeutet. Die Basis dieses Prozesses ist die Schädigung der Wirbelsäulenwurzeln. Sie bilden die Nerven, die verschiedene Bereiche des menschlichen Körpers und der inneren Organe innervieren. Die Entwicklung von Entzündungen ist durch die Synthese von Substanzen entzündlicher Mediatoren – Prostaglandine – durch Zellen des Immunsystems gekennzeichnet, die eine Reihe von Wirkungen bestimmen:

      

  • Erweiterung der Arterien und Verengung der Venen an der Stelle der Entzündung – dies führt zu einer Stagnation des Blutes in den Geweben und einer Hyperämie;
  •   

  • Reizung der empfindlichen Nervenenden mit der Entwicklung eines Schmerzgefühls;
  •   

  • Gewebeödeme treten auf, wenn Blut stagniert und sein Plasma in den Interzellularraum freigesetzt wird.

Der Mechanismus der Entstehung von Entzündungen bestimmt das Auftreten von Symptomen der Pathologie und die angemessene Behandlung. Verschiedene ätiologische (kausale) Faktoren führen zu einer Schädigung der Nervenfasern der Wirbelsäulenwurzeln mit nachfolgender Entzündung:

      
  • Die Kompression der Wirbelsäulenwurzeln ist die häufigste Ursache für Radikulitis. Sie verursacht eine Verringerung des Durchmessers des Foramen intervertebrale aufgrund von Osteochondrose, Protrusion oder Hernie der Bandscheibe, Wirbeltrauma, deren Verlagerung oder Instabilität.
  •   aseptische EntzündungFaulheit – Aufgrund der lokalen Unterkühlung entzünden sich die Gewebe um die Wirbel, dann geht der Prozess direkt zu den Wurzeln
      

  • infektiöser Prozess – Bakterien oder Viren verursachen einen entzündlichen Prozess im paravertebralen Gewebe mit anschließendem Übergang zu den Wurzeln.
  •   

  • trophische (Ernährungs) Störung des Nervengewebes der Wirbelsäulenwurzeln (Dystrophie) – eine solche Ursache für Wurzelentzündungen tritt auf, wenn die Ernährung falsch ist, Alkoholmissbrauch oder chronische Vergiftung mit Chemikalien;
  •   

  • Eine längere statische Belastung der Wirbelsäule führt zu einer Überlastung der Rückenmuskulatur mit anschließender Entzündung, Krämpfen und Kompression der Wurzeln.

Symptome einer Radikulitis

Eine grundlegende Manifestation einer Entzündung der Wirbelsäulenwurzel ist ein Schmerzsyndrom mit charakteristischen Symptomen:

      

  • ein scharfer Beginn in Form eines Kreuzes, der Unterkühlung oder erheblichen Stress hervorruft;
  •   

  • hohe Schmerzintensität während des akuten Verlaufs einer Radikulitis;
  •   

  • brennender Charakter im Bereich der Lokalisation der entzündeten Wirbelsäulenwurzel;
  •   

  • Bestrahlung – die Ausbreitung von Schmerz auf den Bereich der Innervation eines Nervs, der aus einer entzündeten Wurzel gebildet wird;
  •   

  • Häufigkeit der Zunahme und Abnahme der Schmerzintensität in Abhängigkeit von der körperlichen Aktivität an der Wirbelsäule.

Parallel zu Schmerzen entwickelt sich häufig eine Parästhesie (beeinträchtigte Hautempfindlichkeit in Form von Taubheit), die mit einer Blockade der Weiterleitung eines Nervenimpulses entlang der empfindlichen Nervenfasern der Wurzel im Bereich des Entzündungsprozesses einhergeht.

Anzeichen einer Radikulitis in Abhängigkeit von der Lokalisation der Entzündung der Wurzeln in einem bestimmten Abschnitt der Wirbelsäule:

      
  • zervikale Ischias ist einerseits durch Nackenschmerzen gekennzeichnet, andererseits nimmt die Schmerzintensität mit Bewegungen darin zu. Oft strahlt der Schmerz von der entsprechenden Seite auf den Schultergürtel und die Schulter aus, mit paralleler Hautparästhesie
      
  • Brust-Ischias entwickelt sich inotpalneniya Wirbelsäulenwurzeln im Brustkamm, gekennzeichnet durch einseitige Schmerzen im Rücken, die entlang des Rippenbogens ausstrahlen;
  •   

  • Ischias der Lenden- und Sakralwirbelsäule äußert sich durch einen charakteristischen Hexenschuss bei Steigungen oder schwerem Heben. Der Schmerz ist intensiv, brennt in der Natur, gibt auf die Gesäß- und Rückenfläche des Beins auf der einen Seite der betroffenen Wurzel. Fügt sich oft Parästhesie der gleichen Lokalisation wie Schmerz

Diagnose

Aufgrund der charakteristischen klinischen Manifestationen ist die Diagnose einer Radikulitis nicht schwierig. Um die Lokalisation der betroffenen Wurzel zu klären, tastet der Arzt ab und findet heraus, zwischen welchen Wirbeln die Schmerzintensität am höchsten ist. Um die Ursache der Wirbelsäulenentzündung herauszufinden und eine Differenzialdiagnose bei anderen Erkrankungen der Wirbelsäule und des Rückenmarks durchzuführen, wird eine zusätzliche instrumentelle Untersuchung durchgeführt, die Folgendes umfasst:

      

  • Röntgen der Wirbelsäule in verschiedenen Abteilungen und Projektionen;
  •   

  • Tomographie (Computertomographie und Magnetresonanztomographie);
  •   

  • Ultraschalluntersuchung der Zwischenwirbelgelenke;
  •   

  • Bluttest für Marker eines Tumor- oder Autoimmunprozesses.

Behandlung von Radikulitis

Therapeutische Ansätze zur Behandlung von Wirbelsäulenentzündungen umfassen einen integrierten Ansatz und mehrere Hauptbereiche:

      
  • etiotrope Therapie;
  •   

  • pathogenetische Behandlung;
  •   

  • symptomatische Therapie;
  •   

  • Rehabilitation.

Etiotrope Therapie

Therapeutische Maßnahmen hängen von der Ursache ab und zielen auf deren Beseitigung ab. Dazu gehören:

      

  • Freisetzung strangulierter Wirbelsäulenwurzeln – chirurgischer Eingriff durchgeführtzur Bandscheibenvorfallreparatur zwischen den Wirbeln oder ihrem Vorsprung, zur Verringerung von Gelenksubluxationen und zur Wiederherstellung des Foramen intervertebralis;
  •   

  • Maßnahmen zur Verringerung aseptischer Entzündungen – Ruhe und trockene Hitze für Muskeln und Gewebe des Rückens oder des Nackens.
  •   

  • Antibiotikatherapie (Ceftriaxon, Amoxicillin) zur Abtötung von Bakterien mit Radikulitis infektiösen Ursprungs;
  •   

  • Wiederherstellung der Nervenfasern der trophischen Wurzel – Es werden Arzneimittel verwendet, die die Blutversorgung der Gewebe der Wirbelsäule verbessern (Pentoxifyllin).
  •   

  • Entfernung von Krämpfen der gestreiften Rückenmuskulatur mit Hilfe des Arzneimittels midocal, trockene Hitze und Massage.

Pathogenetische Therapie

Diese Behandlung zielt auf den Wirkungsmechanismus des Entzündungsprozesses ab, nämlich die Blockierung der Prostaglandinsynthese unter Verwendung nichtsteroidaler entzündungshemmender Arzneimittel. Die medikamentöse Behandlung erfolgt je nach Schwere der Entzündung in verschiedenen Darreichungsformen:

      

  • parenterale Form – Injektionen verwendet werden, wird das Medikament (Diclofenac, Denebol) intramuskulär oder intravenös mit schweren Entzündungen und Schmerzen wegen seiner schnellen Akkumulation im pathologischen Fokus verabreicht;
  •   

  • Tabletten – eine orale Darreichungsform (Rheumoxicam, Orthophen) für mäßig starke Schmerzen;
  •   

  • Salben (Deep Relief, Diklak-Gel) wirken bei leichten Entzündungen und werden in Kombination mit anderen Darreichungsformen im Bereich maximaler Schmerzen direkt auf die Haut aufgetragen.

Symptomatische Behandlung

Es zielt auf die Beseitigung von Schmerzen mit seiner starken Intensität bei Ineffektivität von entzündungshemmenden Medikamenten. Eine Novocainblockade wird angewendet – die Einführung eines Novocainanästhetikums in den Bereich der entzündeten Wurzel, um den Schmerzimpuls darin zu blockieren

Rehabilitation

Während der Zeit der Linderung der Schmerzsymptome werden Gymnastikübungen durchgeführt, um sich zu erholenEs werden Nervenfasern von Wurzeln und B-Vitaminen aufgenommen, die den Stoffwechsel verbessern.

So behandeln Sie Ischias zu Hause

Wenn Symptome einer Radikulitis auftreten und keine Möglichkeit besteht, medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen, können Sie die Tablettenformen entzündungshemmender Medikamente (Analgin, Ketane) verwenden, die im Hausarzneimittelschrank erhältlich sind. Trockene Hitze in Form eines Heizkissens oder eines Pfefferpflasters kann auf die Stelle der Schmerzlokalisierung angewendet werden.

Nach der Untersuchung und Verschreibung der Behandlung können Sie mit Ihrem Arzt über traditionelle Therapiemethoden und die Möglichkeit ihrer Anwendung sprechen. Gewöhnlich werden Kompressen aus zerkleinertem Knoblauch, weißem Ton, Bärlauch-Tinktur und medizinischer Kamille verwendet, die entzündungshemmende Eigenschaften haben

Da Radikulitis die Folge verschiedener Entzündungsursachen der Wirbelsäulenwurzeln ist, sollten Sie zuerst einen Neurologen um Rat fragen und untersuchen lassen. Erst danach kann eine adäquate und wirksame Behandlung erreicht werden.


Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!

Rating
( No ratings yet )