Ursachen und Arten von Arthritis des Kniegelenks, Symptome und Behandlung

Bei einer Krankheit, einer Arthritis des Knies, sind die Symptome und die Behandlung stark von der Ursache der Krankheit abhängig. Arten der Pathologie, charakteristische Zeichen, traditionelle Therapie und zu Hause.
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Arthritis ist eine Gelenkerkrankung, die auf dem Entzündungsprozess beruht. Oft ist die Krankheit chronisch und kann einen Menschen jahrelang stören. Arthritis des Kniegelenks (Gonarthritis, Triebe) ist ein weltweit verbreitetes Problem, insbesondere sind viele dieser Fälle in zivilisierten Ländern registriert: in Europa, in den USA und hier in Russland. Die Krankheit führt häufig zu einer Behinderung. Wenn bei Ihnen dies bereits diagnostiziert wurde, sollte die Behandlung umfassend sein und Sie müssen so schnell wie möglich mit dem Handeln beginnen.

Arten und Formen von Gonarthritis

Die Ursachen von Gonarthritis sind nicht vollständig geklärt. Gonarthritis kann sich als eigenständige Pathologie entwickeln und ein Symptom für andere Krankheiten sein, z. B. Rheuma. Unterscheiden Sie zwischen primären und sekundären Formen der Krankheit. Primäre Arthritis ist eine Pathologie, die für sich allein auftritt, während sekundäre Arthritis als Manifestation oder Komplikation anderer Krankheiten auftritt

Die folgenden Arten von Beschwerden gehören zur primären Form:

septisch – Entzündung durch eitrige Mikroben;

Rheuma – die Niederlage verschiedener Gelenkgruppen, einschließlich des Knies;

idiopathisch – unbekannter Herkunft.

Als Manifestation oder Komplikation anderer Pathologien ist Kniearthritis möglich:

      

  • Mit Arthrose. Eine Entzündung der Gelenkhöhle tritt vor dem Hintergrund ihrer deformierenden Läsion und Zerstörung aufIch bin Knorpel
      
  • Mit Rheuma. Rheuma ist eine häufige Erkrankung des Körpers, an der große Gelenke und das Herz am meisten leiden
      
  • Bei Psoriasis (Haut- und Bindegewebserkrankungen).
  •   

  • Mit Lupus erythematodes (Schädigung des Immunsystems).

Bei einer Arthritis des Knies können die Symptome heftig, hell und lethargisch sein. Da Gonarthritis akut (sie beginnt plötzlich und verläuft häufiger heftig) und chronisch sein kann (die ersten Anzeichen des Anfangsgrades der Krankheit sind unsichtbar, die Krankheit dauert lange mit periodischen Exazerbationen)

Auch Entzündungen können einseitig und zweiseitig (symmetrisch) sein. Bei Rheuma ist der Prozess immer zweiseitig.

Charakteristische Symptome

Wie kann man eine Knieentzündung von einer anderen Läsion unterscheiden? Die Diagnose ist Aufgabe des Arztes.

Unabhängig von den Ursachen für die Entwicklung bei den Manifestationen verschiedener Formen der Arthritis gibt es gemeinsame Anzeichen:

      
  • Schmerz durch Bewegung verschlimmert;
  •   

  • Schwellung und Schwellung des betroffenen Knies;
  •   

  • lokales Fieber und Rötung der Haut im Bereich der Entzündung;
  •   

  • Verringerung der Bewegungsfreiheit im Gelenk.

Die Symptome einer Arthritis des Knies können je nach Schweregrad der Erkrankung variieren.

Grad 1 ist durch leichte Schmerzen gekennzeichnet. In den Morgenstunden kann es zu einer Einschränkung der Beweglichkeit des Knies kommen, die nach einiger Zeit verschwindet.

2 Grad ist durch schwerwiegendere Anzeichen gekennzeichnet: Der Schmerz wird intensiver, es kommt zu einer deutlichen Schwellung des Kniebereichs, seiner Rötung und Schwellung. Bewegungsschwierigkeiten werden immer ausgeprägter.

Gonarthritis 3. Grades ist eine deformierende Arthritis, bei der starke Schmerzen einen anhaltenden Muskelkrampf verursachen, der zu einer Deformation des Knies führt.

Bei Gonarthritis können die Knie geschwollen seinund

Therapien

Es wurde viel über die Gefahren der Selbstmedikation gesprochen, aber bei einem Problem wie Arthritis trifft dies besonders zu. Wenden Sie sich daher an einen erfahrenen Arzt, um die Krankheit erfolgreich zu behandeln. Nach der Untersuchung erhalten Sie ein individuelles Behandlungsschema, das von der Art der Krankheit, ihrem Stadium und allen Merkmalen Ihres Körpers abhängt. In der traditionellen Medizin werden Pillen, Injektionen und physiotherapeutische Übungen zur Behandlung von Kniearthritis eingesetzt. Jede Art von Pathologie erfordert einen eigenen Ansatz, da der Entwicklungsmechanismus, die Ursachen und Symptome der Krankheit in jedem Fall unterschiedlich sind.

Traditionelle Therapie

Entzündungshemmende Medikamente, hormonhaltige Medikamente und Acetylsalicylsäure helfen bei der Behandlung von Arthritis.

Wenn die Ursache der Entzündung ein infektiöser Prozess ist, werden Antibiotika verschrieben. Wenn die Ursache in einer allgemeinen Pathologie des Körpers liegt, wird abhängig von der Erkrankung eine geeignete Therapie verordnet

Von den topischen Medikamenten werden Salben, Cremes und Kompressen verwendet, deren Zweck es ist, Schmerzen zu beseitigen, Schwellungen zu lindern, die Durchblutung im Knie zu verbessern und es zu erwärmen.

In schweren Fällen (Grad 2–3 der Krankheit oder ihrer akuten Periode) ist die Behandlung der Arthritis des Kniegelenks mit Medikamenten angezeigt, die mit einer Injektion direkt in die Gelenkhöhle injiziert werden. Es können hormonelle Medikamente mit entzündungshemmender Wirkung, Chondroprotektoren, die zur Wiederherstellung der normalen Struktur von Gelenkstrukturen beitragen, und einige andere Medikamente sein

Bei einer Verschlimmerung der Pathologie der betroffenen Gelenke ist es wichtig, für Ruhe und Wärme zu sorgen. Manchmal ist Bettruhe vorgeschrieben.

Sie sollten eine Diät einhalten. Verwenden Sie:

      

  • Frisches Obst und Gemüse.
  •   

  • Fetthaltiger Fisch. Es ist reich an Omega-3-Fettsäuren, die für den Gelenkknorpel nützlich sind
      
  • Chondroitinhaltige Meeresfrüchte – ein natürlicher Bestandteil, der den Knorpel nährt. Dies sind Tintenfische, Garnelen, Muscheln.

VerbraucherSalzige und würzige Speisen müssen begrenzt werden.

Massage und manuelle Therapie eignen sich auch zur Behandlung von Kniearthritis.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Krankheit nur durch einen integrierten Ansatz vollständig geheilt werden kann.

Das Foto zeigt den Ablauf der manuellen Therapie

Gymnastik

Sie können zu Hause problemlos therapeutische Übungen durchführen. Es ist wichtig, auf plötzliche Bewegungen und übermäßige Belastungen zu verzichten (sowohl direkt während des Unterrichts als auch im Leben im Allgemeinen). Sanfte Dehnübungen helfen dabei, die Krankheit sehr gut zu heilen – sie sind sehr nützlich.

Betrachten Sie einige einfache und wirksame Übungen, die dazu beitragen können, die Arthritis des Kniegelenks zu stoppen, und die auch als Maßnahme zur Vorbeugung dienen können.

Aufwärmen. Stehen Sie gerade, stellen Sie Ihre Füße zusammen und legen Sie Ihre Hände auf die Knie. Führen Sie mehrere kreisförmige Drehbewegungen der Knie in die eine oder andere Richtung durch. Bei der Durchführung der Drehungen können leichte Schmerzen auftreten. Dies ist normal. Wenn die Schmerzen jedoch scharf sind oder sich allmählich verstärken, ist es unerwünscht, Gymnastik zu betreiben.

Setzen Sie sich auf einen Stuhl und stellen Sie Ihre Füße ein Stück voneinander entfernt auf. Heben Sie ein Bein an, nehmen Sie es zur Seite und halten Sie es etwa 10 Sekunden lang in dieser Position. Zurück in die Ausgangsposition. Machen Sie die Übung mit dem anderen Fuß.

Leg dich auf den Boden, auf den Rücken. Ziehen Sie das Knie eines Beines an die Brust, halten Sie es einige Sekunden lang, strecken Sie dasselbe Bein dann senkrecht nach oben und senken Sie es auf den Boden ab. Machen Sie die Übung mit dem anderen Fuß.

Die Anzahl der Wiederholungen jeder Übung zu Beginn des Trainings sollte nicht mehr als fünf betragen, wenn weniger Ansätze Beschwerden verursachen – weniger tun. In Zukunft kann die Anzahl der Ansätze auf zehn erhöht werden.

Selbstbehandlung zu Hause

Traditionelle Medizin ist eine gute Ergänzung zu traditionellen Behandlungsmethoden.die erfolgreich zu Hause angewendet werden kann. Verwenden Sie zur Behandlung der Arthritis des Kniegelenks zu Hause entzündungshemmende Abkochungen aus Heilkräutern, Tinkturen, Kompressen und Haussalben, die die Schmerzen wirksam lindern, die akuten Entzündungen lindern und Komplikationen vorbeugen. In dem Artikel “Behandlung von Arthritis mit Volksheilmitteln” wird eine große Anzahl wirksamer Rezepte gesammelt.

Prävention

Hier sind die wichtigsten Maßnahmen zur Vorbeugung und Vorbeugung von Komplikationen der Krankheit aufgeführt, mit denen die Hauptursachen der Krankheit beseitigt werden sollen:

      

  • Vermeiden Sie eine Unterkühlung Ihrer Füße, insbesondere wenn Sie längere Zeit kaltem Wasser ausgesetzt sind.
  •   

  • Wenn Sie lange stehen oder sitzen müssen, machen Sie Pausen zum Aufwärmen oder Gehen.
  •   

  • befolgen Sie eine Diät, bekämpfen Sie Übergewicht (falls vorhanden);
  •   

  • Erhöhen Sie die Immunität und den Körperwiderstand (gesunde Lebensweise, Verhärtung, Vitamine).
  •   

  • schlechte Gewohnheiten aufgeben.

Der Arzt muss in jedem Fall entscheiden, wie Kniearthritis behandelt werden soll. Der Heilungsprozess ist jedoch weitgehend vom Patienten abhängig. Wenn Sie alle Empfehlungen des Arztes genau befolgen und auf Ihre Gesundheit achten – die Chancen auf einen günstigen Ausgang stehen gut, ist es durchaus möglich, die Krankheit sogar vollständig zu heilen. Pass auf dich auf und sei gesund!


Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!

Rating
( No ratings yet )