Warum brauchen Sie die richtige Ernährung für Osteochondrose

Bei der Osteochondrose ist es notwendig, dass die Ernährung den Eintritt von speziellen Substanzen in den Körper sicherstellt, die an der Knorpelsynthese der Wirbelsäule beteiligt sind
Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!?

Um Osteochondrose zu heilen, reicht es nicht aus, die vom Arzt verschriebenen Medikamente rechtzeitig zu trinken und physiotherapeutische Übungen durchzuführen. Diese Krankheit tritt auf, wenn der innere Stoffwechsel gestört wird und die Bandscheiben, ohne die notwendigen Aminosäuren, Vitamine und Mineralien zu erhalten, anfangen, sich zu “zersetzen”. Es gibt spezielle Vorbereitungen für die Wiederherstellung von Bandscheiben – Chondroprotektoren , aber Sie können Ihr ganzes Leben lang nicht alleine auf Tabletten sitzen. Daher ist eine Ernährung mit Osteochondrose äußerst wichtig. Was sollte die richtige Ernährung für diese Krankheit sein?

Grundlagen der richtigen Ernährung bei Osteochondrose

      

  • Beseitigung des Kollagenmangels im Körper, der für den Knorpel notwendig ist.
  •   

  • Aufrechterhaltung eines Gleichgewichts zwischen Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten
  •   

  • Auffüllung des Kalziummangels – eines der wichtigsten Elemente der Knochenstruktur
  •   

  • Die Verwendung des gesamten Spektrums lebenswichtiger Vitamine (A, B, C, D) und wichtiger Spurenelemente – Kalium, Magnesium, Phosphor und andere
  •   

  • Verbrauch der erforderlichen Flüssigkeitsmenge pro Tag
  •   

  • Verhinderung von Salzüberschuss im Körper
  •   

  • Gewichtsverlust ist ein wichtiger Faktor, um die Belastung der Wirbelsäule auf natürliche Weise zu reduzieren.

Anhand dieser Ziele können Sie die grundlegenden Anforderungen für eine Diät ermitteln und die erforderlichen Produkte auswählen.

Lebensmittelauswahl

      
  • Kollagenhaltige Produkte, natürliche Chondroprotektoren :
        
    • Gelee, Seefisch
    •   

    • Gelee
  •   

  • Ernährung für die Wirbelsäulem Osteochondrose sollte Eiweiß und gleichzeitig kalorienarm sein:
        
    • Täglicher Proteingehalt – mindestens 80 g
    •   

    • Das Fleisch ist mager: Huhn, Kaninchen, Kalb . Es ist jedoch besser, sie nicht zu missbrauchen und Fisch zu bevorzugen.

    •   
    • Gemüseprotein ist auch nützlich in Hülsenfrüchten (Bohnen, Erbsen), Pilzen, Nüssen, Buchweizen, unverarbeitetem Weizen, Sonnenblumenkernen, Mais, Auberginen
    •   

    • Eiweiß ist immer noch in Eiern, Hüttenkäse und Milchprodukten enthalten.
      Milchprodukte sind frischer Milch oder Butter vorzuziehen
  •   

  • Fette sind wie Proteine ​​essentielle und wichtige Nährstoffe . Ihr täglicher Verbrauch ist ähnlich – 80 g.

        
    • Ungesättigte pflanzliche Fette sollten in der Ernährung überwiegen: Sonnenblumen, Oliven, Mais, Erdnussbutter, Nüsse
    •   

    • Tierische Fette sollten ungefähr ein Drittel der gesamten täglichen Fettmenge ausmachen.
      Unter den tierischen Fetten gibt es auch ungesättigte Fette, die in Lammfleisch, Entenfleisch und weißem Fisch vorkommen.
  •   

  • Der Kohlenhydratgehalt der Diät sollte reduziert werden.
    Für diese Zwecke wird empfohlen:
        
    • Konsumieren Sie keine ausgefallenen Lebensmittel, insbesondere für Liebhaber von Osterkuchen
    •   

    • Es ist besser, auch Weißbrot von Osteochondrose auszuschließen, und grobkörnige Brotprodukte aus Roggenmehl und Kleie zu bevorzugen.
    •   

    • Süßigkeiten müssen ebenfalls eingeschränkt werden, und Süßigkeiten können Süßigkeiten und Kuchen vollständig durch Honig und getrocknete Früchte ersetzen.

Calciumhaushalt bei Osteochondrose

Das für die Ernährung bei vertebraler Osteochondrose erforderliche Kalziumgleichgewicht kann aufrechterhalten werden, indem Folgendes konsumiert wird:

      

  • Quark, Käse, Leber, Nieren, Herz
  •   

  • Weiß und Blumenkohl, Rüben, Samen, Nüsse, Zwiebeln, Bananen
  •   

  • Die zerkleinerte Eierschale

Medikamente werden bei schwerem Kalziummangel und zur schnellen Heilung im Körper eingesetzt.

Warum ist es schädlich, Kaffee mit Osteochondrose zu trinken?

Übermäßiger Kaffeekonsum führt zu einer schlechten Absorption und Auswaschung von Kalzium und anderen Spurenelementen aus dem Blut.

Gleichgewicht zwischen Mineralien und Vitaminen

Produkte mit Inhalt:

      

  • Kalium K :
        
    • Ofenkartoffeln
    •   

    • Orangen
    •   

    • Bananen
    •   

    • Melonen
    •   

    • Wassermelonen
  •   

  • Magnesium Mg
        
    • Avocado
    •   

    • Hülsenfrüchte (Bohnen, Erbsen)
    •   

    • dunkle Schokolade
    •   

    • Basilikum
    •   

    • Koriander
  •   

  • Phosphor P
        
    • Fisch
    •   

    • Bohne
    •   

    • Kleie
    •   

    • Eigelb
    •   

    • Kürbiskerne
    •   

    • Mais
  •   

  • Vitamin A
        
    • Karotten
    •   

    • Petersiliengrün
    •   

    • Spinat
    •   

    • Kürbis
    •   

    • Fischöl
    •   

    • Leber
    •   

    • Butter
  •   

  • Vitamin B
        
    • Getreide
    •   

    • Reis, Mais
    •   

    • Meeresfrüchte
    •   

    • Leber
    •   

    • Eier
    •   

    • Fleisch
    •   

    • milch
  •   

  • Vitamin C
        
    • Orangen
    •   

    • Grapefruits
    •   

    • Kiwi-Zitronen
    •   

    • dogrose
    •   

    • Schwarze Johannisbeere
    •   

    • Kohl
  •   

  • Vitamin D
        
    • Fischöl
    •   

    • Fischleber
    •   

    • Meeresfrüchte
    •   

    • Milchprodukte
    •   

    • Butter
    •   

    • Haferflocken
    •   

    • Petersilie
    •   

    • Brennnessel

Zusätzlich zur Verwendung von Vitaminen in Lebensmitteln ist es wichtig, Vitaminkomplexe mit Mineralzusätzen für Osteochondrose zu verwenden, da dies nicht zu allen Jahreszeiten möglich istUnsere Tabelle enthält Obst und Gemüse, die sie enthalten.

Beispielsweise wird Vitamin C sehr schnell aus dem Körper ausgeschieden, ohne sich darin anzureichern. Daher ist es von Zeit zu Zeit sinnvoll, Ascorbinsäure zu verwenden, insbesondere während der Grippesaison, da dieses Vitamin auch die Immunität erhöht.

Vitamin D heißt Solar , und es ist nicht umsonst: Die Sonnenstrahlen tragen zur Produktion von natürlichem Vitamin D in unserem Körper bei und senken seinen täglichen Bedarf.

Flüssigkeits- und Saftkonsum bei Osteochondrose

Der Konsum der richtigen Flüssigkeitsmenge ist im Allgemeinen wichtig für den Körper. a:

      

  • Feuchtigkeitsmangel erhöht die Blutviskosität, verlangsamt die Durchblutung und beeinträchtigt die Ernährung aller Gewebe, einschließlich der Bandscheiben, was deren Elastizität verringert.
  •   

  • Befindet sich wenig Wasser im Körper, sinkt die Rate aller Stoffwechselvorgänge.

Die empfohlene tägliche Flüssigkeitsaufnahme beträgt 1,5 Liter

Auf die andere Seite gehen – zu viel Wasser am Tag ist auch unmöglich:

Wasser, das schädliche Substanzen und Salze wegwäscht, befreit den Körper von Kalium, Magnesium und anderen wertvollen Zusatzstoffen

Sie können mehr als nur Wasser trinken:

Die Verwendung von frischen Säften (frisch gepresst, nicht verpackt) ist nicht nur bei Osteochondrose sehr nützlich:

Ein 40-tägiges Fasten auf Säften mit dem Rudolf Brois-System heilt sogar die Anfangsstadien von Krebs.

Der Naturarzt empfahl eine tägliche Einnahme von 0,5 l frisch gepressten Saft in Kombination mit Kräutertees:

      

  • Karotte
  •   

  • Rote Beete
  •   

  • orange
  •   

  • Kartoffel
  •   

  • Kohl und andere.

Salzfreie Ernährung

Viele sind sich sicherEine salzfreie Ernährung ist wichtig für die Osteochondrose der Wirbelsäule.

Natürlich ist es unmöglich, sich das Salz vollständig zu entziehen: alles wird in den erforderlichen Mengen benötigt, mehr Natrium ist an der Bildung des Skeletts beteiligt, wie Kalzium und andere Spurenelemente.

Es ist ein Fehler zu behaupten, dass sich Salze in der Wirbelsäule ablagern – in den Wirbeln in späteren Stadien gibt es Wachstum – Osteophyten, die an der Stelle des zerstörten Knorpelgewebes auftreten.

Aber übermäßiger Salzkonsum ist sicherlich schädlich:

      

  • Es führt zu einer Dehydration des Gewebes
  •   

  • Bluthochdruck steigt aufgrund einer Verengung der Blutgefäße

Es ist von Zeit zu Zeit sinnvoll, Salze mit folgenden Mitteln aus dem Körper zu entfernen:

      

  1. Bran:
    Verdünnen Sie morgens auf nüchternen Magen zwei Esslöffel in einem Glas Wasser und trinken Sie ein oder zwei Monate lang
  2.   

  3. Reisdiät:
    Zwei Esslöffel Reis in 0,5 Liter Wasser, einen Tag in Wasser eingeweicht, fünf Minuten kochen. Iss 40 Tage lang jeden Morgen

Gewichtsverlust ist ein wichtiges Ziel der Ernährung

Ein Reisfrühstück entfernt nicht nur Salz, sondern hilft auch beim Abnehmen. Dies ist ein wichtiger Punkt nicht nur für die richtige Ernährung, sondern auch für die Behandlung von Osteochondrose: Die Schmerzen in der Wirbelsäule nehmen mit zunehmendem Gewicht erheblich ab.

Es gibt viele Diäten, um Gewicht zu verlieren, aber die Hauptsache ist, diese Prinzipien zu befolgen:

      

  1. Essen Sie häufig in kleinen Portionen:
    Die Menge der auf einmal konsumierten Lebensmittel sollte in Ihre Handfläche passen
  2.   

  3. Vermeiden Sie scharfe, fetthaltige und kohlenhydratreiche Mahlzeiten: Scharf stimuliert den Appetit und andere kalorienreiche Lebensmittel.
  4.   

  5. Hungergefühl hilft, ein Glas Wasser zu reduzieren, das in kleinen Schlucken getrunken wird.

Diät für Osteochondrose – ein wesentlicher Bestandteil der komplexen Behandlung davonüber die Krankheit

Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!
Rating
( No ratings yet )