Wie immer schmerzt die Osteochondrose in der Brust

Es ist notwendig, rechtzeitig zu erkennen, wie weh die Osteochondrose in der Brust tut, um rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen und Komplikationen zu vermeiden.
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Es ist notwendig, rechtzeitig zu erkennen, wie weh die Osteochondrose in der Brust tut, um rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen und Komplikationen zu vermeiden. Schmerzen in der Brust oder im Rücken können auf eine Reihe verschiedener Krankheiten hinweisen.

Symptome einer thorakalen Osteochondrose

Die Hauptsymptome der Krankheit sind:

      

  • starke Schmerzen in der Brust, die sich bei körperlicher Anstrengung oder nach einer längeren statischen Haltung (z. B. bei der Arbeit am Computer) verstärken;
  •   

  • Schmerzen und Brennen zwischen den Schulterblättern;
  •   

  • unangenehme Gefühle beim Einatmen, Ausatmen;
  •   

  • scharfe Schmerzen zwischen den Rippen, insbesondere bei Körperbewegungen und beim Gehen.

Solche Symptome gehen jedoch mit einer Reihe von Krankheiten einher. Daher werden sie bei der Diagnose von zusätzlichen Anzeichen geleitet: Taubheitsgefühl in bestimmten Hautbereichen, Gefühl der Kälte in den Beinen, Verdauungsstörungen, brüchige Nägel und übermäßige Austrocknung der Haut, Zahnschmerzen, Blutdrucksprünge, Migräne. In jedem Fall sollten Sie sich nicht auf eine Eigendiagnose einlassen, da solche Symptome auftreten, wenn:

      

  • Angina pectoris und Vorinfarkt;
  •   

  • Gastritis
  •   

  • Entzündung des Anhangs;
  •   

  • Lungenentzündung.

Alle diese Krankheiten sind sehr schwerwiegend, sodass eine falsche Diagnose und eine verzögerte Behandlung dem Körper großen Schaden zufügen können.

Die Symptome einer Brustosteochondrose gehen immer mit Dorsago und Dorsalgie einher.

Dorsago ist der sogenannte “Brustlumbago”, dh ein scharfer Brustschmerz, der plötzlich und ohne ersichtlichen Grund auftritt, ist krampfhaft. Inbei einem anfall ist jeder atemzug schwierig und bei jeder bewegung, insbesondere beim drehen des körpers, verstärkt sich der schmerz nur. Wie sehr Osteochondrose in der Brust schmerzt, weiß jeder, der an dieser Krankheit leidet. Normalerweise verschwindet die Attacke von alleine, ohne Medikamente und mit der Hilfe von Ärzten.

Rückenschmerzen sind im Bereich der betroffenen Wirbelsäule unangenehm oder schmerzhaft, leicht oder mäßig. Die Empfindungen sind zunächst kaum wahrnehmbar und mit einfacher Müdigkeit verwechselt. Allmählich verstärkt sich der Schmerz und nimmt einen dauerhaften Charakter an. Es kann bis zu drei Wochen dauern. In einigen Fällen von einem Gefühl von Luftmangel begleitet. In der Regel verschlechtern sich die Symptome der Rückenschmerzen nachts und gehen nach dem Gehen vorbei oder nehmen ab.

Oft werden diese Anzeichen für Herzinfarkt, Vorinfarkt, Herzinfarkt und andere Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems verwendet.

Krankheitsursachen

Eine Reihe von Faktoren kann Schmerzen in der Brustwirbelsäule und im Brustkorb verursachen:

      

  • lange am Tisch und am Computer arbeiten;
  •   

  • Verletzungen und blaue Flecken am Rücken
  •   

  • mangelnde körperliche Belastung des Rückens, geringer Muskeltonus, Bewegungsmangel;
  •   

  • gestörte Körperhaltung (z. B. Skoliose);
  •   

  • angeborene Pathologie der Wirbelsäule;
  •   

  • Übergewicht.

Aufgrund von Lebensqualität oder Stress wird Knorpel getragen. Die Wirbel beginnen sich zu verschieben, Nervenfasern werden eingeklemmt, der gesamte Körper wird gestört.

Die Risikogruppe umfasst in erster Linie Personen, die aufgrund von Umständen einen sitzenden Lebensstil führen, viel Zeit am Tisch sitzen und einen Computer benutzen müssen – Büroangestellte, IT-Spezialisten, Studenten, in seltenen Fällen Schüler.

Interkostaler RaumNeuralgie

Häufig geht die thorakale Osteochondrose mit einer Interkostalneuralgie einher. Bei der ersten Manifestation sind die Patienten in der Regel sehr ängstlich, weil sie es mit einem Herzinfarkt verwechseln

Dies ist ein sehr starker Brustschmerz, der mit einer Leberkolik vergleichbar ist und für die meisten Menschen kurz vor einer Schmerzschwelle steht. Es scheint auf die Tatsache zurückzuführen zu sein, dass der Nervus intercostalis von den Wirbeln eingeklemmt wird und es einen sehr starken Schmerz gibt, der gürtelförmig ist. Darüber hinaus werden häufig charakteristische “Hexenschuss” im Bereich des Schulterblatts, Rötung oder Taubheitsgefühl der Haut, Schwitzen beobachtet

Neben Schmerzen stellt die Interkostalneuralgie keine Lebensgefahr dar und vergeht nach wenigen Tagen. Manchmal verwechseln sogar erfahrene Ärzte Neuralgien mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und verschreiben die falsche Behandlung. Mit der richtigen Diagnose sind jedoch keine besonderen Mittel erforderlich, mit Ausnahme derjenigen, die für die Behandlung der Brustosteochondrose vorgeschrieben sind.

Diagnose und Behandlung

Aufgrund des Mangels an eindeutigen Symptomen, die nur für die thorakale Osteochondrose charakteristisch sind, kann nur ein erfahrener Arzt nach einer Reihe von Eingriffen eine Diagnose stellen. Gewöhnlich angewandte Untersuchung, Palpation, Röntgenuntersuchung der Brustwirbelsäule. Auf diese Weise können Sie eine genaue Diagnose stellen und die richtige Behandlung verschreiben.

Die Behandlung der Brustosteochondrose sollte umfassend sein und Folgendes umfassen:

      

  • Medikamente einnehmen;
  •   

  • Massage
  •   

  • Physiotherapie
  •   

  • Physiotherapieübungen;
  •   

  • mangelnde körperliche Anstrengung;
  •   

  • alternative Heilmethoden – Akupunktur und manuelle Therapie.

Die medikamentöse Behandlung besteht hauptsächlich aus der Einnahme von Schmerzmitteln und nichtsteroidalen Antiphlogistika, Hormonen, Vitaminen und Stärkungsmitteln. Es kann Tabletten, Injektionen, Salben oder Kompressen sein. Es gibt auch Medikamente, die die Regeneration des Knorpels anregen, aber nur die Symptome lindern und das Hauptproblem nicht lösen/ p>

Nichtmedikamentöse Behandlungsmethoden können das Gewebe wiederherstellen, die Wirbelsäulenpathologie korrigieren und den Körper normalisieren. Zunächst werden physiotherapeutische Übungen verschrieben, die die Körperhaltung ausgleichen, den Muskeltonus erhöhen, die Wirbel an ihren Platz zurückführen und eingeklemmte Nerven lösen. Patienten mit Osteochondrose sollten regelmäßig Sport treiben, nicht nur während der Behandlung, sondern auch zur Vorbeugung.

Massage hilft, Muskeln zu entspannen, Schmerzen zu lindern, die Durchblutung zu normalisieren und Zwischenwirbelräume zu vergrößern.

Akupunktur und manuelle Therapie lindern Schmerzen, stärken die Muskeln, lindern Entzündungen von eingeklemmten Nerven. Es besteht jedoch die Gefahr, dass sich der Zustand verschlimmert. Wenden Sie sich daher nur an einen erfahrenen Spezialisten.

Thoraxosteochondrose – obwohl eine Krankheit, die sehr unangenehm, aber nicht gefährlich ist, mit einigem Aufwand behandelt werden kann.

Wenn Sie vorbeugende Maßnahmen durchführen, Übungen machen, nicht lange in einer unbequemen Position sitzen, die Hygiene am Arbeitsplatz beachten, können viele Rückenprobleme vermieden werden.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!
Rating
( No ratings yet )