Wie ist eine therapeutische Massage des Knies bei Arthrose

Eine Massage des Kniegelenks mit Arthrose verbessert die Durchblutung der Gliedmaßen und erleichtert so den Zustand des Patienten, lindert Schmerzen und Schwellungen.
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Durch die Massage des Kniegelenks mit Arthrose wird die Durchblutung der Gliedmaßen verbessert und damit der Zustand des Patienten erleichtert. In den Anfangsstadien der Krankheit hilft ein ähnliches Verfahren, degenerative Prozesse zu eliminieren und die motorische Funktion des Beins vollständig wiederherzustellen. Arthrose des Knies ist eine ziemlich häufige Erkrankung, die anatomische Gewebeveränderungen verursacht. Am häufigsten tritt es als Folge von Verletzungen oder verschiedenen Infektionskrankheiten auf. In diesem Fall besteht die Gefahr einer Kniearthrose darin, dass sie im Frühstadium asymptomatisch ist. In späteren Stadien entwickelt eine Person Schmerzen in der Kniebeuge

Die Gefahr einer Gonarthrose

Diese Schmerzen sind in den folgenden Situationen besonders ausgeprägt:

      

  • lange Treppen oder Joggen;
  •   

  • häufige Kniebeugen, Sprünge usw .;
  •   

  • Unterkühlung eines Gliedes.

Arthrose hat 3 Hauptstadien ihrer Manifestation. Wenn die Ärzte den ersten Grad der Erkrankung festgestellt haben, deutet dies darauf hin, dass das Knie in seinen Bewegungen leicht eingeschränkt ist. Darüber hinaus kommt es zu einem Knirschen und einem leichten Kribbeln des Gelenkteils.

Das zweite Stadium der Arthrose ist die häufigste Art von Krankheit und weist schwerwiegendere Symptome auf. Darunter sind starke Schmerzen im geschädigten Bereich der Extremität zu erkennen, die mit einer erhöhten Ermüdung des Körpers einhergehen. Kniebeugen schwierig. Jeder von ihnen wird von einem starken Knirschen begleitet. Ein ähnliches Phänomen deutet auf ein Defo hinGelenkgewebes.

Das dritte Stadium gilt als das gefährlichste, da das Schmerzsyndrom in der Natur drängt und auch in Ruhe spürbar ist. In dieser Situation hat der Patient nicht nur Schwierigkeiten beim Gehen, sondern auch bei der Auswahl einer geeigneten statischen Position. Wenn sich die Wetterbedingungen ändern, werden die Schmerzen im betroffenen Bereich erheblich zunehmen, was zu einer Schwellung des Gelenks führt, die es schwierig macht, das Bein zu beugen.

Anwendung von Massagetechniken

Massage für Arthrose des Kniegelenks ist ein sehr wirksames Verfahren, das zur Wiederherstellung seiner Funktion beiträgt. Der größte Genesungsgrad mit seiner Hilfe kann mit Arthrose im ersten und zweiten Stadium erreicht werden, da die Deformation geschädigter Gewebe noch nicht begonnen hat. Die Massage des Kniegelenks sollte mit manueller Therapie, Physiotherapie und Wasseranwendungen (Duschen, Warmbäder usw.) kombiniert werden. Dadurch wird die Muskulatur der geschädigten Extremität maximiert und der Massageeffekt verstärkt.

Um ein dauerhaftes Behandlungsergebnis zu erzielen, sollte die Massage des Kniegelenks mit einem Kurs durchgeführt werden, dessen Dauer mindestens 10-15 Mal betragen sollte.

Eine Pause zwischen Sitzungen von mehr als einem Tag ist nicht zulässig. Andernfalls führt eine Kniemassage nicht zu greifbaren Ergebnissen. Darüber hinaus wird die Massagebehandlung am besten einem qualifizierten Spezialisten mit medizinischem Hintergrund anvertraut, da er in der Lage ist, die Dynamik der Wiederherstellung des geschädigten Organs zu kontrollieren. In Ermangelung von Freizeit oder Geld kann die Massage mit Arthrose des Kniegelenks unabhängig durchgeführt werden. Zu diesem Zweck müssen Sie sich von einer medizinischen Einrichtung beraten lassen. Dort erfahren Sie, wie dies geschehen kann.

Es wird empfohlen, während der Behandlung eine medizinische Creme und ein erweichendes Öl zu verwenden. Verbesserung der Qualität der aufgebrachten MasseSogar spezielle Salben können zur Behandlung von Arthritis verwendet werden. Unter diesen haben sich Hydrocortison, Fluocinolon, Ibuprofen oder Ketoprofen gut bewährt. Die Massagebewegungen sollten glatt sein und keine Beschwerden verursachen, insbesondere im beschädigten Bereich des Beins. Die Bewegung sollte auf die Lymphgefäße gerichtet sein. Darüber hinaus bietet die moderne Medizin eine Vielzahl von Vibrationsgeräten zur Durchführung mechanischer Massagen. Sie ermöglichen eine lokale Behandlung der geschädigten Extremität. Solche Geräte verfügen über verschiedene Düsen (Spikes, Schwämme usw.) in ihrem Kit, mit denen Sie eine individuelle Methode für ihre Verwendung auswählen können.

Regeln für die Durchführung einer therapeutischen Massage

Um den maximalen Erholungseffekt zu erzielen, sollte die Behandlung eines beschädigten Knies korrekt durchgeführt werden. Hierzu lohnt es sich, nicht nur die geschädigte Stelle, sondern auch die angrenzenden Körperteile zu massieren. Der Eingriff beginnt mit der Bearbeitung des unteren Teils der Wirbelsäule – dies maximiert die Entspannung des Muskelapparates. Gehen Sie als Nächstes zum femoralen Bereich der beschädigten Extremität.

Dabei sollten Sie die Technik des Streichelns und Quetschens anwenden, die mit Fäusten und Handflächen ausgeführt wird. Jede solche Bewegung wird mindestens 4-5 Mal ausgeführt. Danach schütteln sie die Muskeln (3 Mal). Durch Aufwärmen der Oberschenkelmuskulatur können Sie beginnen, das entzündete Gelenk zu massieren. Es sollte mit kreisenden Bewegungen an der Seite der Patella begonnen werden. Diese Schlaganfälle können mit dem Einreiben von therapeutischen Salben kombiniert werden. Nach dem Reiben erwärmen sie wieder die Hüften. Die Dauer dieses wiederholten Vorgangs kann um das Zweifache verkürzt werden. Eine ähnliche Abfolge von Maßnahmen sollte mindestens 4-5 Mal in einer Behandlungssitzung wiederholt werden. Dies wird dazu beitragen, die Erwärmung geschädigter Organe zu maximieren. Nach dem Aufwärmen muss das Bein leicht gestreckt werden, was mit der Drehung des Unterschenkels kombiniert werden sollte. Als nächstes massieren sie wieder den Oberschenkelteil des Beins und wärmen das Knie auf, was vom Fall ausgeführt wirdangi finger. Am Ende des Vorgangs müssen Sie auf jeden Fall eine leichte Streichbewegung am beschädigten Gelenk ausführen – dies hilft, es zu entspannen.


Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!

Rating
( No ratings yet )