Wie man Hüftkoxarthrose mit alternativen Methoden behandelt

Die Behandlung der Coxarthrose des Hüftgelenks kann unter Verwendung bekannter Pflanzen durchgeführt werden. Die Rezepte sind unterschiedlich, es ist wichtig, das richtige zu wählen, angesichts der Empfehlungen.
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Bei vielen Menschen, insbesondere aber bei Männern über 40, tritt häufig eine Krankheit wie Coxarthrose auf. Es ist gekennzeichnet durch eine allmähliche Ausdünnung des Knorpels des Hüftgelenks

Es gibt viele Gründe für die Entwicklung dieser Krankheit, Methoden zur Diagnose und Behandlung. Auch in dieser Hinsicht ist die traditionelle Medizin nicht weit davon entfernt, alle Arten von Optionen anzubieten, die auf natürlichen Inhaltsstoffen basieren.

Volksrezepte ergänzen nur die grundlegende medikamentöse Behandlung und sind nicht grundlegend. Mit ihrer Hilfe können Sie Schmerzen vergessen, die Durchblutung im Gelenkbereich verbessern und den Bewegungsspielraum vergrößern.

Schmerzen lindern

Aloe wird in vielen Bereichen der traditionellen Medizin verwendet, und bei der Behandlung von Coxarthrose wird die Pflanze nicht verkehrt sein.

Dieses Symptom ist grundlegend, er ist es, der jemanden dazu bringt, einen Arzt aufzusuchen. Es gibt Techniken, die helfen, mit ihm umzugehen, was die Lebensqualität des Menschen erheblich verbessern wird.

Bevor Sie eine Methode nach traditionellen Rezepten anwenden, ist eine ärztliche Beratung unbedingt erforderlich.

Um das erste Rezept zuzubereiten, müssen Sie die Blätter von Minze und Eukalyptus zu gleichen Teilen mischen und einen Extrakt aus Aloe-Saft hinzufügen. Alles wird gemischt, bis sich eine Haferbrei-Textur gebildet hat, und danach auf den Bereich des erkrankten Gelenks aufgetragen. Bewahren Sie diese Salbe nur im Kühlschrank und nicht länger als zwei Tage auf.

Das Tool, das prima enthältNur 100 Gramm warmer Honig und die gleiche Menge Radieschen, zuvor gerieben. Die Mischung wird mit 25 ml Wodka und einem Teelöffel Soda versetzt. Alles wird gründlich gemischt und als Salbe verwendet.

Zu gleichen Anteilen werden junge Wacholderbeeren, Brennnesselsamen und Schmalz benötigt. Alles wird zu einer Salbe vermischt und in den Bereich des erkrankten Gelenks eingerieben

Es gibt noch ein Heilmittel, es wird ein Weißkohlblatt benötigt, das mit Honig bestrichen ist. Danach muss es am erkrankten Gelenk befestigt, mit Polyethylen umwickelt und mit einem Schal isoliert werden. Sie müssen alles für die Nacht in dieser Position belassen.

Eine Salbe aus 10 Gramm Kleegras, Hopfenzapfen und Johanniskraut, die zerkleinert und mit Vaseline gemischt werden, ist nützlich. Das Gelenk wird mit der Salbe eingerieben.

10 Gramm Nieswurz- und Rosmarinblüten werden mit 50 Gramm Schweinefett gegossen. Alles wird 12-15 Stunden lang infundiert und dann in das von Coxarthrose betroffene Gelenk eingerieben

Knorpel stärken

Honig und Zitrone haben nützliche Eigenschaften, ihre Verwendung ist auch wünschenswert

Nach und nach wird der Knorpel entfernt und die Gelenkfläche des Knochens freigelegt. Um dies zu verhindern, muss alles richtig gestärkt werden, neben der Verwendung traditioneller Medikamente werden auch alternative Rezepte verwendet.

Das erste Rezept ist nicht nur gesund, sondern auch lecker. Dazu benötigen Sie eineinhalb Zitronen, die zusammen mit der Schale zerkleinert und mit 1,5 Litern kochendem Wasser übergossen werden. Nachdem die Infusion abgekühlt ist, werden eineinhalb Esslöffel Honig hinzugefügt. Nehmen Sie dieses Mittel einen Monat lang in einem halben Glas ein.

Für das nächste Rezept benötigen Sie ein facettiertes Glas Wodka, in das 25 Gramm Flieder eingeweicht sind. Alle an einem dunklen Ort, wo sie für 10 Tage bestehen. Sie müssen vor dem Essen eine Tinktur mit 50 Tropfen trinken.

Pro Liter Wodka werden 120 Gramm Wodka eingenommenaber gehackter Säbel und gemischt. Alle müssen für einen Monat an einem dunklen Ort bestehen. Nehmen Sie 30 Tropfen vor den Mahlzeiten ein oder schmieren Sie den Bereich des betroffenen Gelenks ein.

Nehmen Sie 2 Esslöffel gehackte Klettenwurzel, Lindenblüten, Petersilie, Weidenrinde und Birkenblätter. Kochen Sie alle Zutaten in 500 ml Wasser. Auskühlen lassen und dreimal täglich ein halbes Glas einnehmen.

Weitere Optionen

Knoblauch kann in verschiedenen Variationen konsumiert werden, auch mit Olivenöl.

Um die Lösung zuzubereiten, benötigen Sie Galle, die Sie bequem in der Apotheke kaufen können. Sie können auch Glycerin an derselben Stelle finden. Honig, Jod und Alkohol werden zu der Mischung hinzugefügt. Alle Komponenten sind zu gleichen Anteilen notwendig und werden gut durchmischt. Die Kompresse wird auf den Gelenkbereich gelegt, danach müssen Sie den ganzen Tag damit laufen. Die Behandlungsdauer beträgt zwei Wochen und nach einer Pause von zwei Monaten. Dann muss alles noch einmal wiederholt werden.

Sie können auch das auf Knoblauch basierende Rezept anwenden, ein Getränk davon muss oral eingenommen werden.

Wenn Sie Knoblauch nicht vertragen, sollten Sie dieses Rezept nicht verwenden. Es ist besser, sich darauf vorzubereiten, dass während des Empfangs nicht nur der Geschmack, sondern auch der Geruch unangenehm sind.

Um das Rezept zuzubereiten, benötigen Sie drei Zitronen, 120 Gramm Knoblauch und 250 Gramm Sellerie. Alle Bestandteile werden fein gehackt und in ein Glas gegeben, alles wird mit kochendem Wasser gegossen und für 2 Tage hineingegossen. Sie müssen vor den Mahlzeiten morgens mindestens 3 Monate lang ein Getränk in Höhe eines Viertelglases trinken.

Sie können auch mit einer Salbe behandelt werden, die auf 200 Gramm Wurzel des Ungläubigen und 300 Gramm Schmalz basiert. Alle Komponenten werden verdaut, bis eine homogene Masse entsteht, die täglich auf die betroffene Gelenkfläche aufgetragen wird.

Bei Coxarthrose ist es sinnvoll, ein Bad mit Zusatz zu nehmendurch den Anbau von Topinambur. Ein Teelöffel des Aufgusses dieser Pflanze, ein Kilogramm Meersalz, ein halber Teelöffel Terpentin und zwei Esslöffel Honig werden in das Bad gegeben. Ein Bad wird jeden Tag oder jeden zweiten Tag genommen. Der Kurs erfordert 15 Verfahren.

Ausgefallene Rezepte

Rinderhufe finden Sie immer auf dem Markt oder im Laden. Für die Zubereitung benötigen Sie ein Kilogramm. Anschließend werden sie mit zwei Litern Wasser übergossen und 3,5 Stunden gekocht. Nachdem alles gekocht ist, wird die Brühe in den Kühlschrank gestellt, bis sie vollständig verfestigt ist. Nehmen Sie alle 150 Gramm 30 Minuten vor einer Mahlzeit ein.

Sie können eine Salbe auf der Basis von Schöllkraut kochen. Dafür benötigen Sie 9 Esslöffel gehackte Blätter dieser Pflanze und einen Liter Olivenöl. Sie müssen zwei Wochen lang auf allem bestehen und dann das erkrankte Gelenk belasten und schmieren.

Viele Optionen

Bewährte Wege der Großmutter sind nicht auf die oben genannten beschränkt. Honig ist seit jeher für seine heilenden Eigenschaften bekannt. Für das nächste Rezept werden etwa 100 Gramm benötigt. Geriebene Rübe wird mit Honig gemischt und dann werden 50 Milliliter Wodka hinzugefügt. Das Produkt wird täglich auf den Bereich des betroffenen Gelenks aufgetragen.

Im Bestand der traditionellen Medizin gibt es Heilmittel, die die Beweglichkeit des Gelenks erhöhen können. Dazu braucht man 2 Esslöffel Pappelknospen und die gleiche Menge Alkohol, alles wird eine Woche lang hineingegossen. Der gebildete Kuchen wird mit Schmalz gemischt, das zuvor durch einen Fleischwolf in einen pastösen Zustand überführt wurde. Legen Sie alles auf den Fugenbereich und reiben Sie ihn gründlich ab.

Ein Esslöffel Orangen- und Zitronensaft wird mit saurer Sahne gemischt. Nach der resultierenden Zusammensetzung wird der Bereich des betroffenen Gelenks verschmiert und in dieser Form für eine Stunde belassen

Saure Sahne sollte nicht aus dem Laden kommen, bevorzugt zu Hause.

Bäder mit Minze, Senf und anderen Produkten

Minze stellt die Durchblutung des Gelenks wieder her

Pfefferminze hilft dabei, die normale Durchblutung des Gelenks wiederherzustellen und Schmerzen zu lindern. Es ist notwendig, es während der Blütezeit zu sammeln und dann in einem Eimer Wasser (1: 3) 15 Minuten lang zu kochen. Sie müssen die Brühe eine halbe Stunde ziehen lassen und dann in das Bad gießen, dessen Wassertemperatur bei etwa 40 Grad liegt. Ein Bad wird 20 Minuten lang eingenommen. In dieser Zeit kann der Körper alle Heilkräfte aufnehmen, die Minze verleiht.

Nach dem Baden wird die Gelenkfläche mit einem Handtuch gut abgerieben. Danach müssen Sie ins Bett gehen und sich in eine Wolldecke wickeln. Das Verfahren für ein heißes Bad ist für Menschen mit hohem Blutdruck oder bei Problemen mit der Herzaktivität kontraindiziert.

Senf trägt aufgrund seiner wundersamen Wirkung auf den Körper zur Verbesserung der Durchblutung und des Stoffwechsels im Hüftgelenk bei. Es werden 200 Gramm trockener Senf benötigt, der sich in kochendem Wasser auflöst. Nachdem alles in ein heißes Bad gegossen wurde, wird es für 15 Minuten eingenommen, dann trocken und sofort unter einer Decke abgewischt, in die man sich besser einwickelt und hinlegt.

Die Verwendung von Volksmethoden ist schwer zu überschätzen, da sie praktisch keinen Schaden anrichten. Mit natürlichen Bestandteilen und Bestandteilen ist es möglich, ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen, jedoch als Ergänzung zu den Arzneimitteln, die von Ärzten verschrieben wurden.

Wenn Sie alle Empfehlungen eines Spezialisten befolgen, dauert der Effekt nicht lange. Und obwohl es immer noch unmöglich ist, eine Coxarthrose zu heilen, ist es möglich und notwendig, ihre Entwicklung zu stoppen, wenn dies gewünscht wird. Und nur dann wirklich die Fülle des Lebens und vor allem auf den Füßen genießen.


Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!

Rating
( No ratings yet )