Wie man Knöchelarthrose nach Verletzung vermeidet

Die Arthrose des Sprunggelenks ist eine chronische Erkrankung degenerativ-dystrophischer Natur. Der Knorpel ist in erster Linie betroffen, im Laufe der Zeit deckt der pathologische Prozess alle Gewebe des Gelenks ab: Kapsel, Synovialmembran, Knochen, Bänder und angrenzende Muskeln
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Das Sprunggelenk ist eines der wichtigsten in unserem ODS, das am anfälligsten für Stress ist. Wenn der Fuß hauptsächlich Stützfunktion bietet, dann der Knöchelmotor. Wenn es versagt, dann ist ein normaler Gang in der von uns gewohnten Form – Springen mit einem Rollen des Fußes von der Ferse bis zur Zehe – einfach unmöglich. Menschen, die den Knöchel nicht beugen, gehen wie Roboter, bewegen ihre Beine langsam um und heben sie fast vom Boden ab. Häufig liegt die Ursache für eine Sprunggelenksankylose in einer deformierenden Arthrose und der völligen Vernachlässigung der Rehabilitationsbehandlung durch den Patienten mit einer Reihe therapeutischer Übungen.

Warum brauchen wir Übungen, um den Knöchel wiederherzustellen?

Obwohl eine primäre deformierende Arthrose aufgrund des komplexen Ungleichgewichts der Stoffwechselprozesse im Körper selbst auftritt, handelt es sich häufiger um eine sekundäre Arthrose, die von anderen Pathologien herrührt:

      

  • Nach einer Verletzung oder Operation
  •   

  • Aufgrund von Geburtsfehlern:
        
    • Verkürzung eines Gliedes
    •   

    • Plattfüße
    •   

    • Hallux Valgus usw.
  •   

  • Basierend auf chronischen Entzündungsprozessen, Unterkühlung und Überlastung.
  •   

  • Aufgrund einer beeinträchtigten Biomechanik der Wirbelsäule

Video: Gelenkarthrose

Arthrose nach Knöchelverletzung

In jungen Jahren folgen Verletzungen besonders häufig dem Knöchel, da an diesem Gelenk die maximalen dynamischen Belastungen (Sport, Wandern, extreme Hobbys) abfallen und das Verletzungsrisiko besonders hoch ist.

Luxationen und Verstauchungen treten am häufigsten auf, Brüche sind viel seltener.

Aber wie kommt es, dass sich auch nach einer leichten Verletzung eine Arthrose entwickeln kann?

Wie wird ein Trauma behandelt? Grundsätzlich wie folgt:

      

  • Ein Gipsabdruck oder ein Fixativ wird auf den Fuß aufgetragen.
  •   

  • Der Mindestlastmodus ist vorgeschrieben
  •   

  • Vorgeschriebene Mittel gegen Entzündungen und Schmerzen

Für die akute Zeit eine vertretbare Behandlung. Aber wenn es hier zumindest irgendwie von einem behandelnden Orthopäden kontrolliert wird, dann bleibt der Patient nach dem Entfernen des Gipsverbandes auf sich allein gestellt. Ja, ihm wird gesagt, dass einige Übungen nötig sein werden, um das Sprunggelenk wiederherzustellen und zu stärken. Der Arzt informiert seinen Patienten jedoch nicht immer direkt darüber, dass er ohne eine ordnungsgemäße Rehabilitation und Entwicklung des Gelenks nach einer Verletzung an einer posttraumatischen Arthrose und anschließend an einer Behinderung leidet

Infolgedessen werden die Empfehlungen des Arztes von den Ohren weitergegeben. Seit einiger Zeit versucht der Patient, die im Internet erhaltenen Übungen selbstständig zu meistern, doch dann stört es ihn. Der Reha-Unterricht ist oft zu teuer. Ein halbes Jahr später beugt sich der Fuß aufgrund von Kontrakturen immer noch nicht, außerdem bildet sich eine Krümmung, und das schmerzende Bein wird dünner. Der arme Kerl kehrt zum Arzt zurück und dort:

Nun, mein Freund, du wusstest wirklich nicht, dass Übungen notwendig sind! Und jetzt gibt es nichts mehr zu tun, wir werden Arthrose behandeln!

Also, was ist zu tun? Sind die Ärzte schuld? Nein, natürlich. Sie selbst sind schuld, weil Sie zu faul waren, um Ihr eigenes Gehirn anzuschalten

Video: Erinnerungen an eine Person mit posttraumatischer Arthrose

Warum die Behandlung oft nichts bringt

Bolb mit Arthrose des Sprunggelenks verwirrt den Patienten oft. Der erste Gedanke, der mir einfällt, ist, dass dringend etwas getan werden muss, um nicht zu verletzen. Die fieberhafte Gabe von Schmerzmitteln und Chondroprotektoren beginnt. Eine Person glaubt Ärzten und dieser wundersamen Medizinkiste, in der steht: Knorpelgewebe wiederherstellen . Er hofft also auf mindestens zwei Dinge:

      

  • Der Schmerz wird bald vergehen
  •   

  • Das Gelenk wird das Knorpelgewebe wiederherstellen

Das Problem scheint vollständig gelöst zu sein. In der Tat verschwindet die Verschlimmerung nach ein paar Tagen und der Schmerz lässt nach. Aber das ist Pech – Dutzende von Paketen (Röhren) mit Chondroprotektoren sind aufgebraucht, und die Dinge sind immer noch da und scheinen sogar mit der Beschleunigung zu sinken. Nach einer teuren und langwierigen Behandlung passiert Folgendes:

      

  1. Der Knöchel bewegt sich kaum und es treten immer noch Schmerzen auf, wenn Sie sich bewegen.
  2.   

  3. Aus diesem Grund wurde der Weg unangenehm, weil es unheimlich ist, das Gelenk zu belasten.
  4.   

  5. Das Gehen wurde zu einer schmerzhaften Prozedur, und die am meisten gewünschten waren horizontale und sitzende Position
  6.   

  7. Probleme begannen im Knie und sogar im Hüftgelenk
  8.   

  9. Aufgrund ständiger Anspannung traten Rückenschmerzen und Migräne auf
  10.   

  11. Röntgen zeigt, dass sich nichts geändert hat:
        
    • Knorpel ist nicht gewachsen
    •   

    • Osteophyten verschwanden nicht, sondern wurden größer
    •   Der

    • Gelenkraum wurde noch enger

Das Gesamtergebnis ist, dass sich der Patient langsam in eine Ruine verwandelt.

Wütend rennt er zum Arzt:

Welche Art von Medizin haben Sie mir verschrieben? Es ist so teuer, aber es hat nicht funktioniert!

Der Arzt verteidigt das Medikament oder bietet an, es durch ein neues und auch teures Medikament zu ersetzen.

Die Gründe für das bedauerliche Ergebnis

Aber die Truhe öffnet sich oft so einfach:

      
  • HoNdroprotectors passten nicht, weil der Zug bereits abgereist war: Das Medikament kann nur in den ersten beiden Etappen helfen, und selbst dann, wenn nicht in Tuben
  •   

  • Der Schmerz wird niemals vergehen, seit Sie in einen Teufelskreis eingetreten sind: Angst vor Schmerzen – weniger Bewegung – Blockieren von Gelenken – mehr Schmerz und weniger Bewegung
  •   

  • Schmerzen im Kniegelenk und darüber begannen, weil eine pathologische Kette eingeschlossen war, die die Biomechanik der Wirbelsäule zerstört:
        
    • Der Knöchel ist abgeschaltet und das Knie
    •   

    • Erhöhte Belastung von TBS
    •   

    • Überall in der Wirbelsäule traten Muskelverspannungen und Krümmungen auf.
    •   

    • Neurologische Symptome eingeschlossen

Arthrose kann nicht ohne körperliche Betätigung geheilt werden.

Nur körperliche Betätigung kann den Teufelskreis zerstören und Knöchelarthrose heilen. Glauben Sie nicht demjenigen, der Ihnen rät, das schmerzende Gelenk so wenig wie möglich zu belasten.

Es ist erforderlich, die Gelenke zu belasten, jedoch nicht während der Exazerbationsperiode und mit Hilfe geeigneter isometrischer und statischer Übungen, bei denen es nicht möglich ist, erkrankte Knochen zu beschädigen.

Eine Reihe von Übungen für das Sprunggelenk

Wir unterteilen den Komplex in einen sparsameren (für die akute Periode) und einen aktiven (Erholungs- und Kräftigungsperiode)

Bewegungstherapie für den Fuß in der Akutphase

      
  • Sitzen Sie auf einem Stuhl und strecken Sie die Beine.
        
    • Ziehen Sie Ihre Socken in Ihre Richtung und halten Sie sie 15 Sekunden lang so.
    •   

    • Entspannen Sie Ihren Fuß für einige Sekunden und wiederholen Sie die Übung 10 Mal.
  •   

  • In derselben Position drehen wir die Füße zuerst nach außen und dann nach innen, ohne die Fersen vom Boden zu heben.
  •   

  • Sitzen Sie auf einem Stuhl und reißen Sie ein Bein vom Boden ab
        
    • Wir halten die Tibia vollständig entspannt (alle Bewegungen kommen von der Hüfte) und führen die Pendelbewegung der Füße durch(plaudert mit ihr)
  •   

  • In stehender Position bewegen wir uns einen Fuß einen Schritt vorwärts und beugen es am Knie, um die Betonung des Körpers auf es zu übertragen
        
    • Zweites Bein in gestrecktem Zustand
    •   

    • Halten Sie beide Füße vom Boden fern
    •   

    • Verweilen Sie in dieser Position einige Sekunden
    •   

    • Entspannen Sie sich, legen Sie den Schwerpunkt auf das andere Bein und wiederholen Sie die Übung

Bewegungstherapie zur Stärkung des Fußes

      
  • Im Sitzen oder Stehen machen wir Rollen von der Ferse bis zum Zeh
  •   

  • Sitzen oder Stehen, auf Zehenspitzen steigen und fallen
  •   

  • Wir gehen zuerst auf Zehenspitzen, dann auf Zehenspitzen
  •   

  • Sitzen Sie auf dem Boden, lehnen Sie sich zum Fuß und fassen Sie unsere Finger mit den Händen, ziehen Sie den Fuß zu sich selbst und lehnen Sie sich nach dem Fuß zurück.
  •   

  • Die Hände sitzen mit gebeugten Knien auf dem Boden und führen die folgenden Manipulationen mit dem Fuß durch:
        
    • Drehe es im Kreis
    •   

    • so weit wie möglich kippen
    •   

    • beuge dich zu dir
  •   

  • Wiederholen Sie dieselben Übungen ohne die Hilfe von Händen

Video: Bewegungstherapie für den Knöchel nach einer Verletzung

Ich wünsche Ihnen gute Gesundheit und eine erfolgreiche Gelenkrehabilitation!

Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!
Rating
( No ratings yet )