Zulässige Bewegung bei Osteochondrose

Bewegung mit Osteochondrose – viele glauben, dass seltene Ausflüge in den Fitnessclub die Abwesenheit von Problemen mit dem Bewegungsapparat garantieren.
Wenn Sie an der Behandlung von Arthritis, anhaltenden Rücken- und Gelenkschmerzen interessiert sind, lesen Sie den Artikel über Arthrolon Creme. Diese Heilcreme ist beliebt bei Patienten mit Gelenkerkrankungen zwischen 40 und 65 Jahren.

Welche Bewegung kann mit Osteochondrose durchgeführt werden? Es gibt nichts Unangenehmeres als die Schmerzen, die durch die Bewegung bei Osteochondrose entstehen. Es kann scharf sein, ziehen, unerwartet. Wirbelsäulenkrankheit ist weit verbreitet, die Krankheit “wird im Laufe der Zeit jünger”, wenn von früherer Osteochondrose hauptsächlich abgenutzte Organe betroffen sind, jetzt leiden auch junge Menschen unter Rückenschmerzen. Die Gründe sind vielfältig, von Skoliose, die in der Jugend nicht geheilt wurde, bis zu einem sitzenden Lebensstil. Durch Rückenschmerzen können Sie Ihre Bewegungen einschränken und sich daran anpassen. Selbst wenn die Behandlung der Osteochondrose begonnen hat, wird der Prozess keine schnellen Ergebnisse liefern.

Um die Manifestationen von Osteochondrose zu reduzieren, müssen Sie sich richtig bewegen. Passen Sie den Körper an die richtigen Muskeln und den psycho-emotionalen Ton an. Wenn Ihr Arm, Rücken oder Oberschenkel oft taub wird, besteht eine Schwere in den Muskeln, einige Körperpositionen führen zu schmerzhaften Empfindungen im Rücken, was bedeutet, dass Sie auf eine Verletzung der Motorik gestoßen sind. Achten Sie darauf, wie Sie es gewohnt sind, in einer Reihe zu liegen und auf einem Stuhl zu sitzen. Befolgen Sie einfache Regeln, sie werden Ihr Leben leichter machen.

Ursachen der Pathologie

Viele Leute glauben, dass die vergangenen Sportarten oder seltene Reisen zum Fitnessclub ein Garant dafür sind, dass es keine Probleme mit der Unterstützung gibt -Motorapparat. Es ist nicht so. Zur Risikogruppe gehören Menschen, die aufgrund ihrer Arbeit 8 Stunden am Computer sitzen. Wenn Ihre Arbeit mit schwerer körperlicher Anstrengung verbunden ist und keine angenehme Ruhezeit voraussetzt, ist die Gefahr einer Osteochondrose groß.


Leute mit einer HütteBei einer schlanken Körpermasse lohnt es sich, die Überlastung der Wirbelsäule zu berücksichtigen. Plattfüße oder Verletzungen der Beine bei Kindern können die Funktion der Wirbelsäule beeinträchtigen und die Zerstörung des Knorpels in den Bandscheiben hervorrufen. Während der Schwangerschaft verändern sich die Knochen im Beckenbereich, was die Gesundheit der Wirbelsäule beeinträchtigen kann. Osteochondrose kann durch häufige Stresszustände verursacht werden.

Wenn sich die äußere Umgebung ändert, muss man von einem heißen zu einem kalten Klima wechseln, oft mit dem Flugzeug fliegen, psychische Umbrüche erleben, der gesamte Körper ist unter Stress (und insbesondere die Wirbelsäule). Wie Sie sehen, gibt es viele Risikofaktoren. Jeder von Ihnen hat mindestens einen Grund, sich um die Gesundheit der Wirbelsäule Sorgen zu machen.

Empfehlungen: Wie man richtig schläft und sitzt

Der Schlaf nimmt ein Drittel Ihres Lebens in Anspruch, daher ist es wichtig, dies sicherzustellen Die Schlafqualität war hoch. In einem Traum stellt der Körper die Kraft wieder her und ruht sich aus. Die richtige Position des Körpers sollte für mehr Komfort angepasst werden. Die Wirbelsäule fühlt sich in horizontaler Position am besten an. In sitzender und aufrechter Position – abhängig von einigen Bedingungen. Eine vollständige Wirbelsäulenruhe ist nur in horizontaler Position möglich, was im Schlaf geschieht.

Ein Bett mit hoher Steifigkeit wird als korrekt angesehen: Auf einer weichen Oberfläche beugt sich der Körper und das Skelett nimmt eine unnatürliche Form an. Wählen Sie eine harte und elastische Matratze. Das Kissen sollte klein und flach gewählt werden, die orthopädische Version oder nur eine Rolle, die unter Ihren Kopf passt, ist die beste Option. Nachdem Sie sich an solche Geräte gewöhnt haben, werden Sie feststellen, dass sich die Schlafqualität verbessert hat, sich der Körper morgens viel besser anfühlt und Sie genug Schlaf bekommen. Die Walze ist nicht nur zum Unterlegen geeignetNacken als Kissen, aber auch nützlich für den unteren Rücken oder die Knie.

Wenn Sie im Sitzen Schmerzen in der Lendenwirbelsäule verspüren, setzen Sie die Walze in die Lendenwirbelsäule ein. Versuchen Sie gleichzeitig, mit gestreckten Schultern gerade zu sitzen, nicht scharf auf einen Stuhl zu fallen, die Beine sollten auf dem Boden stehen und Betonung erzeugen. Die beste Position ist, wenn sich die Knie über der Hüfte befinden oder im rechten Winkel gebeugt sind. Verwenden Sie eine Fußstütze, um diesen Effekt zu erzielen. Der Stuhl sollte steif sein und eine hohe Rückenlehne haben. Achten Sie auf die Qualität der Artikel, die täglich verwendet werden. Benötigen Sie einen guten Stuhl, der sicher für den Rücken ist, wenn Sie den ganzen Tag auf ihm sitzen müssen.

Tipps zum Gehen

Egal wie trivial es klingt, Sie sollten mit geradem Rücken gehen. Die richtige Haltung setzt einen umgekehrten Bauch, zurückgelegte Schultern und eine hervorstehende Brust voraus. Wenn Sie stehen, sollten Kopf, Schultern und Becken auf gleicher Höhe sein, damit die Belastung der Wirbelsäule minimal ist. Die richtige Haltung wird beim ersten Mal nicht für alle angenehm erscheinen, da Ihre Muskeln es gewohnt sind, den Körper lange Zeit anders zu halten. Versuchen Sie, sich zum ersten Mal an die Wand zu lehnen, um sich in die richtige Position zu bringen, stützen Sie Ihren Rücken und trainieren Sie Ihre Muskeln.

Gewichte heben Befolgen Sie einfache Regeln, um die Wirbelsäule zu schützen. Gehen Sie so nah wie möglich an den Gegenstand oder die Tasche heran, die Sie anheben möchten. Beugen Sie sich nicht über die Schwere, sondern setzen Sie sich und entlasten Sie die Muskeln der Beine und nicht den Rücken. Heben Sie das Objekt an, halten Sie den Rücken gerade, drücken Sie es an den Körper und lehnen Sie sich nicht an die Seiten, damit sich das Gewicht gleichmäßig verteilt.

Lassen Sie den Körper auf keinen Fall verdrehen, wenn Sie schwere Gegenstände wie Wirbelkörper anhebenDie Charge sollte nicht gebogen werden. Wenn Sie mit einem schweren Gegenstand arbeiten müssen, führen Sie alle Aktionen mit geradem Rücken aus und führen Sie die Manöver mit den Beinen aus. Vermeiden Sie bei der Arbeit auf dem Land oder im Garten, den Rücken zu beugen, sich zu knien oder in die Hocke zu gehen. Bevorzugen Sie bei der Auswahl von Gartengeräten Artikel mit langen Griffen. Wenn Sie Kleidung in einem Waschbecken waschen möchten, legen Sie sie auf eine erhöhte Plattform. Dann müssen Sie sich nicht mehr nach hinten beugen.

Tipps zur Vorbeugung von Krankheiten

Seien Sie vorsichtig mit Ihrem Rücken, überlasten Sie nicht die Muskeln, dies beeinträchtigt die Wirbelsäule, Osteochondrose macht sich sofort bemerkbar. Vermeiden Sie Unterkühlung, wärmen Sie Ihren unteren Rücken und Rücken, bis die heißen Tage einsetzen. Dies liegt nicht an der Wahrscheinlichkeit einer Erkältung, sondern nur daran, dass die Muskeln unter dem Einfluss einer starken Temperaturänderung anfälliger und anfälliger für Verletzungen werden.

Werden Sie zusätzliche Pfunde los, da ein konstanter Druck auf die Wirbelsäule aufgrund der Notwendigkeit, sich stark zu bewegen, die Abnutzung der Wirbel beeinflusst.

Trainieren Sie mit Gymnastik, nur ein paar einfache Übungen pro Tag, und innerhalb eines Monats werden Sie sich besser fühlen. Die Übungen sind einfach durchzuführen: abwechselnd die Schulter anheben, den Kopf zur Seite neigen, vorwärts und rückwärts, mit geradem Rücken in die Hocke gehen, die Beine nach links und rechts anheben.

Bei regelmäßigen Rückenschmerzen müssen Sie einen Arzt aufsuchen, um Osteochondrose zu diagnostizieren und eine Therapie zu verschreiben. Derzeit bietet der Markt eine Menge Mittel, Salben und Gele mit kombinierter Wirkung, sie haben entzündungshemmende und analgetische Wirkungen. Die Verwendung von Chondroprotektoren ist für die Behandlung von Osteochondrose obligatorisch
Ich möchte Sie daran erinnern, dass es fast unmöglich ist, die Gelenke im letzten Stadium der Krankheit wiederherzustellen! Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, für den Rest Ihres Lebens eine Behinderung und anhaltende Schmerzen zu vermeiden! Einige Menschen lindern Knochen- und Gelenkschmerzen mit entzündungshemmenden und analgetischen Pillen, aber dies hilft nicht, die Gelenke zu heilen. Das einzige Medikament, das wirklich zur Wiederherstellung der Effizienz und Beweglichkeit der Gelenke beitragen kann, ist Arthrolon Gel. Diese Creme ist in allen europäischen Ländern bei Patienten im Alter von 40 bis 65 Jahren sehr beliebt und wird daher von Orthopäden bei verschiedenen Gelenkerkrankungen empfohlen. Wir empfehlen Ihnen, einen Artikel über die tatsächliche Wirkung und Wirksamkeit des Arthrolon Gels zu lesen und sich mit den Bewertungen der Personen vertraut zu machen, denen diese Creme bei der Heilung der Gelenke geholfen hat. Wenn Sie Artikel lesen möchten, die auf unserer Website obzoroff.shop veröffentlicht wurden, teilen Sie dies Ihren Freunden über die "Social-Media-Schaltflächen" mit. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!

Rating
( No ratings yet )